Zum Inhalt springen

Qualitätsmanagement in Forschung und Transfer

Das Qualitätsmanagementsystem für Forschung und Transfer der TU Clausthal unterstützt die Universität in ihrem Bestreben, die Qualität ihrer Instrumente, Angebote und Prozesse ausgehend von ihrem Leitbild und den strategischen Qualitätszielen kontinuierlich zu prüfen, zu sichern und weiterzuentwickeln. Für die Bereiche Forschung und Transfer hat die Universität die folgenden strategischen Qualitätsziele definiert:

  1. Die TU Clausthal sichert ihre Position als forschungsstarke Universität in den von der Hochschulentwicklungsplanung definierten Kompetenzbereichen und steigert ihre nationale und internationale Sichtbarkeit in der Wissenschaft.
  2. Die TU Clausthal fördert die Entwicklung von Kompetenzen und Persönlichkeit ihrer Forschenden aller Karrierestufen.
  3. Die TU Clausthal trägt durch Transfer ihres Wissens in Wirtschaft und Gesellschaft dazu bei, die Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts Deutschland und der Region zu stärken.
  4. Die TU Clausthal unterstützt ihre Forschenden durch effektive und effiziente Strukturen und Prozesse im Forschungsmanagement und nutzt hierfür konsequent die Potentiale der Digitalisierung.

Zur Erreichung dieser Ziele institutionalisiert das Qualitätsmanagementsystem in Forschung und Transfer Verfahren der Qualitätssicherung gemäß den etablierten Standards und Anforderungen für das Qualitätsmanagement von Servicebereichen und der Forschung an Hochschulen.

christoph.schwindt@tu-clausthal.de
Zentraler QM-Beauftragter der TU Clausthal

Prof. Dr. C. Schwindt
Telefon: +49 5323 72-7615
E-Mail: christoph.schwindt@tu-clausthal.de

vizepraesident.f@tu-clausthal.de
QM-Verantwortlicher Forschung und Transfer

Prof. Dr-Ing. A. Esderts
Telefon: +49 5323 72-3901
Email: vizepraesident.f@tu-clausthal.de