Vorlesungsankündigung: Automobilproduktion heute – vom Einzelteil zur fertigen Karosse

Die aktuelle Automobilproduktion steht im Blickpunkt der Ringvorlesung. Foto: Volkswagen

24.04.2017  Das Vorlesungsangebot der TU Clausthal wird im Sommersemester erneut durch eine Veranstaltungsreihe mit spezifischen Themen der Automobilproduktion ergänzt. Darin geben wechselnde Dozenten aus dem Volkswagen-Konzern Studierenden einen umfassenden Einblick in den Automobilbau. Der Auftakt der Lehrveranstaltung findet am Dienstag, 25. April, um 14.00 Uhr im Kleinen Horst-Luther-Hörsaal (Leibnizstraße 8) statt. mehr...
(Weitere Informationen: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2171.html)

Hannover Messe: Clausthaler Forscher dabei

Ein optisches Siegel schützt einen Chip, der auf einer sensiblen Elektronikplatine eines Satelliten montiert ist, vor unerlaubtem Zugriff. Foto: Institut

18.04.2017  Auf der Hannover Messe 2017 geht es insbesondere um die Digitalisierung der Industrie. Zu den Ausstellern, die sich vom 24. bis 28. April Besuchern aus aller Welt präsentieren, zählen auch Informatiker und Physiker der Technischen Universität Clausthal. Ihre Exponate – ein Mobilitätsökosystem und einen Manipulationsschutz – zeigen sie auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand (Halle 2, Stand A08). mehr...
(Weitere Informationen: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2170.html)

SNIC: Innovationstag Ressourceneffizienz am 30. Mai in Clausthal

Interessenten können sich jetzt für den Innovationstag Ressourceneffizienz anmelden. Foto: Ernst

13.04.2017  Die Initiative Südniedersachsen-Innovations-Campus (SNIC) wird mit Leben gefüllt. Am 30. Mai richtet der SNIC den Innovationstag „Ressourceneffizienz” im Clausthaler Umwelttechnik-Institut aus. Mit dem SNIC wird das Ziel verfolgt, die Innovationsdynamik in den südlichen Landkreisen Niedersachsens zu erhöhen. Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft werden dazu zusammengebracht. mehr...
(Weitere Informationen: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2169.html)

Rohstoffkonsortium KIC EIT RawMaterials: Immer mehr Projekte für die TU Clausthal

Dr. Elisabeth Clausen (TU Clausthal) beim Vorstellen ihres Projektes „WeminEIT” während der Mitgliederversammlung der KIC EIT RawMaterials. Foto: KIC

11.04.2017  Seit dem offiziellen Start der KIC EIT RawMaterials im Jahr 2016 hat sich die TU Clausthal erfolgreich in dem europäischen Netzwerk etabliert. Das Konsortium ist ein vom Europäischen Institut für Innovation und Technologie (EIT) unterstützter Zusammenschluss mit mehr als 100 Partnern. Er fördert in Europa Wissen und Innovationen rund um das Thema mineralische und metallhaltige Rohstoffe. mehr...
(Weitere Informationen: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2168.html)

  Alle Nachrichten...

Clausthaler Studierende berichten
Start ins Studium
  Angebote für
Schüler & Lehrer
  Studium und
Studiengänge
  Jetzt bewerben
Im Fokus
Hochschuldidaktik: Aktuelles Workshoprogramm
Veranstaltungen
24.04.2017 - 25.04.2017
Workshop: Mit Tutor*innen erfolgreich Lehre gestalten
26.04.2017
Informationsveranstaltung: Bibliothekseinführung
26.04.2017
Vortrag: Nachhaltigkeit als Bildungsthema
27.04.2017
GDCh-Kolloquium: Produktentwicklung in der Hochdruck-Polymerisationstechnik: Strategien und Sicherheitsaspekte
rss feed Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Vorlesungsaufzeichnungen
Über die TU
Ereignisse
  Mehr Videos...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Webmaster (webmaster@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017