Informationen für Förderer

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde unserer Hochschule,
liebe Alumni der TU Clausthal,

gemeinsam mit Ihnen möchten wir besonders talentierte und engagierte Menschen auf ihrem Weg in berufliche und gesellschaftliche Verantwortung durch ein Deutschlandstipendium unterstützen. Mit uns haben Sie eine der traditionsreichsten technischen Universitäten an Ihrer Seite, die sich durch ein zukunftsorientiertes und breitgefächertes Studienangebot mit hohem Praxisbezug auszeichnet.

Das Deutschlandstipendium ist eine Auszeichnung für begabte und leistungsstarke Studierende. Es hält ihnen den Rücken frei für ihre wissenschftliche Ausbildung und gibt ihnen Raum für persönliche Entwicklung und gesellschaftliches Engagement und hilft so, dass die geförderten Studierenden ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

Aber auch die Stipendiengeber profitieren: Durch das Deutschlandstipendium können sie junge Talente fördern und frühzeitig mit zukünftigen Fach- und Führungs­kräften in Kontakt kommen, die an der TU Clausthal eine exzellente Ausbildung erhalten.
Das Bundesministerium verdoppelt jede Zuwendung für das Stipendienprogramm.

Über 28.000 Studierende haben 2019 bundesweit von einem Deutschlandstipendium profitiert. Seit dem Start des Programms im Jahr 2011 haben Unternehmen, Vereine, Stiftungen und Privatpersonen rund 197 Millionen Euro aufgebracht.

Unterstützen auch Sie das Deutschlandstipendium an der TU Clausthal und tragen Sie dazu bei, verantwortungsbewusste und gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte von morgen zu fördern.

Wir freuen uns auf eine für viele Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit.

Fördernde des Deutschlandstipendiums an der TU Clausthal

Sie befinden sich in guter Gesellschaft. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Fördernden

 

  • 1. Darum sollten Sie Förderer werden

    Fördern schafft Mehrwert: 

    • Sie unterstützen aktiv die akademische Bildung von jungen Talenten, eröffnen neue Perspektiven und fördern deren beruflichen und persönlichen Werdegang.
    • Sie übernehmen aktiv gesellschaftliche Verantwortung und investieren in die klugen Köpfe von morgen.
    • Durch die Vernetzung bietet die TU Clausthal Ihnen die Möglichkeit für weitergehende Kooperationen.
    • Durch Ihr Engagement und die Vernetzung von Studierenden, Unternehmen, privaten Investoren und Förderern wird die Region Harz gestärkt und die Attraktivität des Standortes und die Wirtschaftskraft der Region Harz erhöht.
    • Aus Ihrer eigenen Studienzeit und vor allem durch Ihre Erfahrung im Berufs-, Arbeits- und Geschäftsleben können Sie zahlreiche Erfahrungen und wertvollen Rat an die jungen Studierenden weitergeben.
    • Alumni der TU Clausthal können durch ein Deutschlandstipendium die Verbundenheit mit ihrer Alma Mater demonstrieren und das Renommee der TU Clausthal stärken.
       

    Fördern lohnt sich - besonders für Unternehmen:

    • Sie erhalten Kontakt zu potentiellen Fachkräften, Werkstudenten und Praktikanten und unterstützen so die Ausbildung von Topkräften in Wirtschaft, Wissenschaft & Technik.
    • Durch die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft bietet die TU Clausthal Ihnen die Möglichkeit für weitergehende Kooperationen.
    • Sie treten in direkten Kontakt zu vielversprechenden Nachwuchskräften und können die Bekanntheit Ihres eigenen Unternehmens steigern.
    • Die Studierenden erhalten nicht nur einen wichtigen Einblick in Ihr Unternehmen und in wirtschaftliche Zusammenhänge, sondern können Ihnen auch etwas zurückgeben: Sie profitieren von neuen Ideen und Perspektiven, von der Motivation der Nachwuchskräfte und integrieren diese möglicherweise bereits früh und erfolgreich in Ihr Unternehmen. 
       

    Förderer erhalten:

    • eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbescheinigung.
    • eine Einladung zur feierlichen Übergabe der Stipendien, einem wichtigen Netzwerk-Event. Hier treffen Fördernde und Stipendiaten aufeinander und lernen sich kennen. Gleichzeitig kommen Sie mit anderen Stipendiengebern und Unterstützern aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie dem Präsidium der TU Clausthal in Kontakt.
    • die Möglichkeit, dass Ihr Name und/oder das Logo Ihres Unternehmens auf der Internetseite der TU Clausthal veröffentlicht wird.
  • Spenden können gemeinnützige Organisationen, Vereine und Stiftungen sowie Unternehmen oder Einzelpersonen wie Alumni, Emeriti oder Freundinnen und Freunde der Technischen Universität Clausthal.

    Eine Fördervereinbarung klärt die Details und wird Ihnen im Vorfeld gern unverbindlich übersandt.Hierin legen Sie fest, ob Sie eines oder mehrerer Stipendien bzw. ein Stipendium über ein oder mehrere Jahre vergeben und wie viele Studierende der TU Clausthal Sie unterstützen möchten.

    Ein Jahresstipendium für eine Studentin bzw. einen Studentender TU Clausthal beträgt für einen Förderer 1.800 Euro. Der Bund verdoppelt den Betrag und gibt nochmals 1.800 Euro dazu.
    Fazit: Die Stipendiatin/Stipendiat erhält so 3.600 Euro für das Jahr.

    In Clausthal entspricht dieser Betrag in etwa den Jahres-Mietkosten eines Studentenappartements oder ca. 10 Euro pro Tag für eine gute Mahlzeit.

    Aber auch kleine Beträge von 50 oder 100 Euro helfen.
    Die Spenden werden addiert.

    Sie können wählen, aus welcher unserer drei Fakultäten der Stipendiat oder die Stipendiatin stammen soll.

    Ein Gremium der TU Clausthal wählt in einem transparenten Verfahren geeignete Studierende aus. Bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums an der TU Clausthal wurde dafür ein Konzept entwickelt, das den Leistungsbegriff weitreichend versteht. Ganz nach dem Grundsatz "Leistung ist vielfältig" werden bei der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten neben einer hohen akademischen Leistung (60%) auch gesellschaftliches Engagement (20%) und soziale Kriterien (20%) berücksichtigt.

    Gerne beantworten Andrea Langhorst (Tel.: 05323/ 72-2260) oder Prof. Gunther Brenner (Tel.: 05323/ 72-2515) Ihre Rückfragen oder Anregungen persönlich oder über unser Kontaktformular.

     

    Hier finden Sie die Kontoverbindung der TU Clausthal für Ihre Spenden:

    Kontoinhaber:

    Technische Universität Clausthal

    Bank:

    Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine

    IBAN:

    DE85 2595 0130 0000 0004 22

    Stichwort:

    Deutschlandstipendium
    KS 80030460

  • Ganzjährig kann für das Deutschlandstipendium der TU Clausthal gespendet werden. Die Spenden werden bis September eines jeden Jahres addiert.

    Die Fördersumme für das jeweilige Studienjahr (z.B. Wintersemester 2021/2022 und Sommersemester 2022) sollte bis zum 30. September eines jeden Jahres auf das angegebene Konto der TU Clausthal (Technische Universität Clausthal, Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, DE85 2595 0130 0000 0004 22, Deutschlandstipendium KS 80030460) überwiesen sein.

    Danach erfolgt die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten.

    Ende November eines jeden Jahres findet die feierliche Übergabe der Förderurkunden statt. Stipendiaten und Fördernde haben hier die Möglichkeit sich kennenzulernen und auf Vertreter der Hochschule und des Präsidiums zu treffen.
    (Anm.: Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Übergabe 2020/2021 wahrscheinlich in anderer Form statt.)

Ihr Kontakt an der TU Clausthal für Fördernde und Stipendiengeber:

Andrea Langhorst, M.A.
Leitung der Stabsstelle Alumnimanagement
Technische Universität Clausthal
Adolph-Roemer-Str. 2a
D-38678 Clausthal-Zellerfeld
Telefon: +49 5323 72-2160
Fax: +49 5323 72-5555
E-Mail: andrea.langhorst@tu-clausthal.de
https://www.alumni.tu-clausthal.de/

Vizepräsident für Studium und Lehre
Prof. Dr-Ing. Christian Bohn
bzw.

Prof. Dr.-Ing. habil. Gunther Brenner
Beauftragter Deutschlandstipendium
Technische Universität Clausthal
Adolph-Roemer-Strasse 2A
38678 Clausthal-Zellerfeld
Telefon +49 5323 72-3902, -3909, -2515
Fax +49 5323 72 3311
E-Mail: gunther.brenner@tu-clausthal.de
 

https://www.deutschlandstipendium.de/de/foerderer-60.html

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

https://www.deutschlandstipendium.de/de/haeufig-gestellte-fragen-1719.html

FAQ

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung beantwortet auf ihrer Webseite häufig gestellte Fragen.

fileadmin/Deutschlandstipendium/DeutschlandStipendium2019_web.pdf

Flyer

Hier finden Sie den Flyer zum Deutschlandstipendium als PDF.

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Hier finden Sie die Datenschutzhinweise.