Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen (Bachelor)

Du möchtest die Welt verändern? Du glaubst einen wertvollen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leisten zu können? Dann studiere den Bachelorstudiengang Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen und entwickle innovative Lösungen für die Herausforderungen von morgen!

Im Studiengang Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen dreht sich alles um Transformation. Du lernst, wie man die nachhaltigen Rohstoffe der Zukunft in wertvolle Produkte umwandelt und wie man erneuerbare Energie für alle nutzbar macht. Du wirst die naturwissenschaftlichen Feinheiten hinter Produktionsanlagen und Prozessen entschlüsseln, um deren Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und gleichzeitig die Umweltbelastung zu minimieren. Mit deiner Kreativität und deinem technischen Verständnis bekommst du die Chance, chemische Reaktionen, komplexe Apparate und ganze Produktionsprozesse zu beherrschen, um diese mit modernsten digitalen und experimentellen Methoden auf das nächste Level zu heben. Du wirst in der Lage sein, neue Materialien zu entwickeln, saubere Energiequellen zu nutzen und umweltfreundliche Technologien voranzutreiben - mit dem Ziel, unsere Wirtschaft in eine Kreislaufwirtschaft zu transformieren. Werde bei uns Problemlöser:in und mach den Unterschied für die Gesellschaft von morgen!

Berufsbild und Arbeitsmarkt

Mit einem Abschluss im Bachelorstudiengang Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen eröffnen sich dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten. Du kannst an der Spitze der Innovation stehen und dazu beitragen, die Welt in eine bessere Richtung zu lenken. Arbeite an der Entwicklung neuer Medikamente, sorge für den Ausbau erneuerbarer Energien oder entwickle bahnbrechende Technologien, die zur Bewältigung des Klimawandels und der Ressourcenknappheit beitragen. Mit diesem Ingenieursstudium an der TU Clausthal bist du vielfältiger für den Arbeitsmarkt ausgerüstet als du zunächst erwarten würdest. Viele der hier vermittelten Fähigkeiten sind so breit einsetzbar, dass du zum wahren Multitalent für die Berufswelt wirst. Folgende Berufsfelder können daher nur einen Ausschnitt deiner Möglichkeiten darstellen:

  • Apparate- und anlagenbauende Industrie
  • Automobilindustrie
  • Biotechnologie
  • Chemische und Petrochemische Industrie
  • Energiewirtschaft
  • Kosmetikindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Pharmazeutische Industrie
  • Produkt- und produktionsintegrierter Umweltschutz
  • Sicherheitstechnik
  • Umwelttechnik

Das Besondere des Studiengangs in Clausthal

Die TU Clausthal ist der perfekte Ort für junge Menschen, die eine einzigartige und gleichzeitig internationale Studienerfahrung suchen. Hier herrscht eine lebendige Atmosphäre, in der Studierende und Wissenschaftler:innen eng zusammenarbeiten und gemeinsam lernen und forschen. Während deines Bachelorstudiums an der TU Clausthal umgibt dich eine abwechslungsreiche Natur, denn der Nationalpark Harz ist nur wenige Kilometer entfernt. Die Zufriedenheit der Studierenden und die Qualität der Clausthaler Ausbildung spiegeln sich regelmäßig in sehr guten Bewertungen in Hochschulrankings wider (z.B. das CHE Hochschulranking).

Im weiteren Verlauf deines Studiums wirst du dich an der TU Clausthal richtig wohl fühlen. Ein enger Kontakt zu unseren Lehrenden und die Nähe zur Industrie ermöglichen ein praxisnahes Studium in einer persönlichen Lernumgebung. Das bedeutet insbesondere, dass du frühzeitig spannende Einblicke in innovative und aktuelle Forschungsbereiche erlangen kannst. Für engagierte Studierende eröffnen sich leicht Möglichkeiten, einen der vielen studentischen Hilfsjobs zu bekommen. So kannst du deine Interessen voll ausleben und schon während des Studiums wertvolle Erfahrungen sammeln.

Daneben gibt zahlreiche weitere Besonderheiten, die das Studieren an der TU Clausthal einzigartig machen:

  1. Exzellente akademische Reputation
  2. Praxisnahes Studium
  3. Zahlreiche Beratungs- und Unterstützungsangebote für ein erfolgreiches Studium
  4. Erschwingliche Mieten
  5. Grüner Campus und naturnahe Umgebung für vielfältige Sport- / Outdoor-Aktivitäten
  6. Vielseitige Karrieremöglichkeiten in Industrie und Forschung

Aufbau des Studiums

In den ersten beiden Semestern dreht sich alles um Mathematik, Physik und Chemie – also die notwendigen Grundlagen, die du für später brauchst. Aber keine Sorge, es geht nicht nur um trockene Theorie! Schon direkt zum Beginn deines Bachelorstudiums gibt es ein "Erstsemesterprojekt", bei dem du erste praktische Erfahrungen im Bereich der Verfahrenstechnik sammeln kannst. Im dritten Semester hast du dann die Möglichkeit, eine von drei Studienrichtungen zu wählen: Apparate und Anlagen, Chemie oder Umwelttechnologien. Du kannst dich über insgesamt 24 Leistungspunkte in diesen verschiedenen Bereichen spezialisieren. Das heißt, du kannst genau die Themen auswählen, die dich am meisten interessieren und die am besten zu deinen Zielen passen. Ab dem 5. Semester stehen dann die wichtigsten verfahrenstechnischen Fächer auf dem Programm. Hier vertiefst du dein Wissen und bereitest dich auf die Praxis vor.

Das Studium dauert in der Regel 6 Semester. Aber bevor du deinen Abschluss in der Tasche hast, wartet noch ein spannendes Industrie- und Laborpraktikum auf dich. Dabei kannst du dein theoretisches Wissen auch außerhalb der Universität anwenden. Außerdem schreibst du eine Bachelorarbeit, entweder an einem der Institute der TU Clausthal oder in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. Das gibt dir die Möglichkeit, dich in einem konkreten Projekt zu beweisen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Studienrichtung Apparate und Anlagen

Wenn du dich für "maschinenbauliche" Themen interessierst, könnte diese Studienrichtung genau das Richtige für dich sein. Dafür bekommst du hier vertiefte Einblicke in den Bereichen:

  • Apparative Anlagentechnik I
  • Apparateelemente
  • Bauteilprüfung
  • Maschinenlehre I

Studienrichtung Chemie

Hier tauchst du in die faszinierende Welt der anorganischen, organischen und vor allem physikalischen Chemie ein. Mit dieser Studienrichtung machen dich die folgenden Fächer zur Expertin bzw. zum Experten im Bereich Chemie:

  • Allgemeine und Anorganische Chemie II
  • Physikalische Chemie I
  • Physikalische Chemie II
  • Praktikum Organische Chemie

Studienrichtung Umwelttechnologien

Wenn du dich für Umweltthemen interessierst, bist du hier an der richten Adresse! In diesem Studiengang kannst du dich mit Chemie und speziell den Themen Abwasser, Abfall und Recycling intensiv beschäftigen. Folgende Fächer helfen dir dabei:

  • Physikalische Chemie I
  • Abwassertechnik I
  • Grundlagen der Abfallaufbereitung
  • Recycling I
  • Geologische Bodenkunde und Bodenbehandlung

Industriepraktikum

Du hast die Möglichkeit, ein Industriepraktikum zu absolvieren, bevor dein Studium überhaupt beginnt. Das Praktikum dauert insgesamt 8 Wochen und du kannst es nutzen, um erste praktische Erfahrungen in der Industrie zu sammeln. Den Nachweis über das absolvierte Praktikum brauchst du spätestens zu Beginn deiner Bachelorarbeit. Einen zweiten Teil des Praktikums, der sich über insgesamt 12 Wochen erstreckt, steht in direktem Zusammenhang mit den Inhalten deines Studiums. Dieses Fachpraktikum kannst du in den vorlesungsfreien Zeiten absolvieren und so tiefer in die industrielle Praxis eintauchen. Das Beste dabei ist, dass du deinen Industriepartner selbst wählen kannst! Weitere Details

Studienfachberatung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Turek
Telefon: +49 5323 72-2184
Fax: +49 5323 72-2182
E-Mail: turek@icvt.tu-clausthal.de
Institut für Chemische und Elektrochemische Verfahrenstechnik
Leibnizstraße 17
38678 Clausthal-Zellerfeld

Studiengangverantwortlicher

Prof. Dr. mont. Dr. rer. nat. Michael Fischlschweiger
Telefon: +49 5323 72-3871
Fax: +49 5323 72-3155
E-Mail: michael.fischlschweiger@tu-clausthal.de
Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik
Agricolastr. 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

Weitere Videos zum Studiengang Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen:

Neues Informationsmaterial

Broschüre zum Studiengang

Überblick

Typ: Bachelor-Studiengang
Dauer: 6 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Vorpraktikum: 8 Wochen Vorpraktikum notwendig. Weitere Details im Abschnitt Industriepraktikum und in den Praktikumsbestimmungen
Studienbeginn: Empfohlen wird das Wintersemester.
Akkreditierung Bescheid des Akkreditierungsrates; EUR-ACE-Bachelor
akkreditiert bis 30.09.2029

Einstieg ins Studium

Welcome Weeks (vor Vorlesungsbeginn)
Die TU Clausthal unterstützt den Einstieg ins Studium mit verschiedenen Veranstaltungsformaten.

Mathematik-Vorkurs (vor Vorlesungsbeginn)
Das Institut für Mathematik bietet für alle Erstsemester einen Mathematik-Vorkurs an.