Hilfe für die Ukraine

Die Technische Universität Clausthal spricht ihre Solidarität aus – Statement der Hochschulleitung vom 25. Februar

Aufruf der Fachschaften und des AStA der TU Clausthal

Wir wenden uns an Euch aufgrund des militärischen Angriffs auf die Ukraine. Die Menschen vor Ort, die weder gewillt noch in der Lage sind zu fliehen, brauchen jetzt, in diesem Moment, Unterstützung und grundlegende humanitäre Hilfsleistungen. Ebenso die Menschen, die schweren Herzens ihre Heimat verlassen haben auf der Suche nach Schutz und körperlicher Unversehrtheit. Unter den Auswirkungen dieses Krieges leiden auch unsere ukrainischen und russischen Studierenden.

Die TU Clausthal lebt Internationalität, ein starkes Miteinander und gegenseitige Fürsorge. Wir verstehen das als Verpflichtung, einen Beitrag dafür zu leisten, dass diesen Menschen die Hilfe zukommen kann, die sie in diesem Moment sehr dringend brauchen. Dies umfasst sowohl finanzielle Unterstützung für Hilfeleistungen in der Ukraine als auch die Unterstützung der Geflüchteten hier vor Ort und die Unterstützung unserer Studierenden.

Die Fachschaften und der AStA der TU Clausthal

Anmeldung/Registrierung

Anmeldung/Registrierung

Für geflüchtete Personen im Landkreis Goslar

Spenden

Spenden

Informationen für die, die finanziell unterstützen wollen

Sachspenden

Sachspenden

Informationen für die, die mit Sachspenden unterstützen möchten

Unterkünfte

Unterkünfte

Informationen für die, die Unterkünfte benötigen oder bereitstellen wollen.

Kontakte

Kontakte

Informationen für die, die uns direkt kontaktieren wollen