Studienrichtung Technomathematik

An der TU Clausthal erhalten Sie zusätzlich zu den Inhalten eines Mathematik-Bachelors und -Masters von Beginn an vertiefte Kenntnisse in der Informatik und den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Damit erhalten Sie ein exzellentes, interdisziplinäres Studium mit allen Vorzügen des Studienorts Clausthal-Zellerfeld. Durch praxisorientierte Arbeiten und eine enge Betreuung durch Lehrende werden Sie bestens im Studium qualifiziert und ideal auf den Einstieg in die Berufswelt vorbereitet.

Mathematik bewegt die Welt

Mathematiker:innen sind gefragt – als Analysten, Generalisten und als Problemlöser in fast allen technologischen Branchen. Mathematische Modelle für die Simulation und Optimierung sind unverzichtbare Hilfsmittel geworden, um auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft eine immer bessere und sparsamere Nutzung von Ressourcen zu erzielen, beispielsweise im Rahmen einer Kreislaufwirtschaft. Unser Studiengang Technomathematik bietet die ideale Grundlage, um mit Ingenieur:innen, Informatiker:innen oder auch Techniker:innen die Zukunft zu revolutionieren und zu optimieren. Mathematik ist die Schlüsseltechnologie der Zukunft!

Berufsbild und Arbeitsmarkt

Als Technomathematiker:in sind Sie in vielen Bereichen in der Industrie und Wirtschaft tätig, in denen Sie komplexe Vorgänge modellieren, optimieren und berechnen. Als angewandte Mathematiker:innen müssen Sie sich noch nicht vor Ihrem Studium festlegen, in welcher Branche Sie später die Welt verbessern wollen, denn Mathematiker:innen sind stark gefragte Spezialist:innen für Teams aus ganz unterschiedlichen Bereichen: im Maschinenbau, in der Automobil-, Luftfahrt-, Chemie-, Pharma- oder der Elektroindustrie und selbstverständlich im Bereich Versicherungen und Finance wie auch im Dienstleistungsbereich, der Freizeit- und Unterhaltungsbranche und im Gesundheitswesen. In Universitäten sind Sie hauptsächlich im Bereich der Forschung und technischen Entwicklung tätig. Aber auch bei Softwareanbietern, Telekommunikations- und Verkehrsunternehmen, im Vertrieb oder anderen Abteilungen größerer Unternehmen bestehen hervorragende Berufschancen, gerade auch in Führungspositionen.

Die Fähigkeit, komplizierte rechnergestützte Methoden nicht nur anwenden, sondern auch intellektuell durchdringen zu können, macht Sie besonders interessant für Arbeitgeber, die auf Methoden des Maschinellen Lernens und Künstlicher Intelligenz setzen. Dies gilt nicht zuletzt für Start-Ups. Vielleicht auch für Ihr eigenes?

Studienfachberatung

Studienrichtung Technomathematik

Prof. Dr. Lutz Angermann
Telefon: +49 5323 72-2433
Fax: +49 5323 72-3601
E-Mail: angermann@math.tu-clausthal.de
Institut für Mathematik
Erzstraße 1
38678 Clausthal-Zellerfeld

Einstieg ins Studium

Welcome Weeks (vor Vorlesungsbeginn)
Die TU Clausthal unterstützt den Einstieg ins Studium mit verschiedenen Veranstaltungsformaten.

Mathematik-Vorkurs (vor Vorlesungsbeginn)
Das Institut für Mathematik bietet für alle Erstsemester einen Mathematik-Vorkurs an.

Diese Studiengänge könnten dich auch interessieren

Betriebswirtschaftslehre
Informatik

Anschließende Master-Studiengänge

Wirtschafts-/ Technomathematik
Informatik
Wirtschaftsinformatik