Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Konzerte des Sinfonieorchesters
Konzerte des Sinfonieorchesters

„Very british“ wird es am ersten Juli-Wochenende: Das Sinfonieorchester der TU Clausthal musiziert aus naheliegendem Anlass – der bevorstehende Austritt Großbritanniens aus der EU – ein Programm ausschließlich mit britischen Komponisten und sehr britischen Kompositionen. Die Konzerte sind am 6. Juli in Goslar (Batterietestzentrum, 18 Uhr) und tags darauf in Clausthal (Aula, 17 Uhr).

Studienfach-Offensive: vier neue Studiengänge im Wintersemester
Studienfach-Offensive: vier neue Studiengänge im Wintersemester

Die TU Clausthal setzt auf Innovation. Im Zuge einer Studiengangs- und Digitalisierungsoffensive starten an der Harzer Universität im kommenden Wintersemester gleich vier neue Bachelorstudiengänge auf einmal. Für alle Studiengänge läuft derzeit der Bewerbungszeitraum.

3D-Druck: TU kooperiert mit Clausthaler Fachschule
3D-Druck: TU kooperiert mit Clausthaler Fachschule

Den Nutzen Additiver Fertigung – auch als 3D-Druck bekannt – erfassen und die theoretischen wie praktischen Hintergründe erlernen: Darum ging es einem Praxisworkshop, den das Institut für Maschinenwesen (IMW) der TU Clausthal angehenden Technikern der Fachschule für Wirtschaft und Technik (FWT) in Clausthal-Zellerfeld innerhalb des Leader-Projektes „openTUCreate“ angeboten hat.

Video erklärt Gewinnung von Metallen aus Bergbaurückständen
Video erklärt Gewinnung von Metallen aus Bergbaurückständen

Clausthal-Zellerfeld. Im Rahmen der Aktivitäten zur „Advanced Circular Economy“ spielt das Wiederaufnehmen und Einspeisen von bergbaulichen Rückständen in den Wirtschaftskreislauf eine zunehmend größere Rolle. Neben mehreren aktuellen Forschungsprojekten im nationalen, europäischen und internationalen Rahmen engagiert sich die TU Clausthal dabei auch in der Grundlagenforschung und Ausbildung.

Konzert der Big Band am 29. Juni in der Aula Academica
Konzert der Big Band am 29. Juni in der Aula Academica

Clausthal-Zellerfeld. Jazz, Swing, Funk und Groove: Mit einem neuen Programm präsentiert sich die Big-Band groovING TUC der TU Clausthal am 29. Juni ab 20 Uhr in der Aula Academica der Universität. Eine kleine Auswahl aus dem aktuellen Repertoire hat die Big Band bereits auf dem Stadtfest am 15. Juni vorgestellt.

Silber-Diplom: Aus aller Welt nach Clausthal-Zellerfeld
Silber-Diplom: Aus aller Welt nach Clausthal-Zellerfeld

Clausthal-Zellerfeld. Sie kamen aus Kanada, Paraguay, Belgien, Dänemark, der Schweiz und den Niederlanden: Um 25 Jahre nach ihrem Abschluss an der TU Clausthal am Diplomjubiläum teilzunehmen, ist den Alumni der Harzer Universität anscheinend kein Weg zu weit. Annähernd 80 Ehemalige nahmen in der Aula Academica die Urkunden zu ihrem Silber-Diplom entgegen.

SüdniedersachsenInnovationsCampus: Land verlängert Förderung um fünf Jahre
SüdniedersachsenInnovationsCampus: Land verlängert Förderung um fünf Jahre

Göttingen. Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft in Wirtschaft und Gesellschaft bringen: Das ist das Ziel des Programms „Transfer in Niedersachsen: Starke Strukturen für innovative Projekte“. Das Land Niedersachsen fördert in diesem Programm den „SüdniedersachsenInnovationsCampus – SNIC II – Starke Strukturen für Innovationen in Südniedersachsen“ weitere fünf Jahre lang mit einer Fördersumme von insgesamt rund drei Millionen Euro.

Uni live erleben: Noch Plätze frei beim Sommerkolleg
Uni live erleben: Noch Plätze frei beim Sommerkolleg

Clausthal-Zellerfeld. Vom 15. bis 19. Juli veranstaltet die Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften der TU Clausthal das diesjährige Sommerkolleg. Es richtet sich vorrangig an Studieninteressierte für die Fächer Chemie, Energie und Materialphysik, Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sowie Sportingenieurwesen. Noch sind einige Plätze frei. Abiturientinnen und Abiturienten sowie Studieninteressierte ab 16 Jahren können sich anmelden.

SilverLabs der TU Clausthal als erster digitaler Ort Südniedersachsens ausgezeichnet
SilverLabs der TU Clausthal als erster digitaler Ort Südniedersachsens ausgezeichnet

Goslar. Als erste Einrichtung in Südniedersachsen ist den „silverLabs“ der TU Clausthal die Auszeichnung „Digitale Orte Niedersachsen“ zuteilgeworden. Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, hat das Label am 18. Juni in Goslar bei einem Tag der offenen Tür mit zahlreichen Gästen übergeben. Die TU ist zugleich die erste Universität, die die Anerkennung erhält.

IdeenExpo: Clausthaler präsentieren sich noch bis 23. Juni
IdeenExpo: Clausthaler präsentieren sich noch bis 23. Juni

Hannover. „Mitmachen. Ausprobieren. Erleben.“ Das allgemeine Credo der IdeenExpo trifft auch auf die dortigen fünf Mitmach-Exponate der TU Clausthal zu. Noch bis zum 23. Juni präsentiert sich die Harzer Universität auf Europas größtem Jugend-Event für Naturwissenschaft und Technik in Hannover (Messegelände, Halle 7, jeweils 9 bis 18 Uhr). Auch der Youtuber Doktor Whatson hat sich schon bei den Clausthalern angemeldet.

Suche nach Pressemitteilungen: