Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Herausforderungen der Energiewende meistern
Herausforderungen der Energiewende meistern

Internationales Symposium zu Funktionsmaterialien für Elektrolyse, Brennstoffzellen und Metall-Luft-Batterien ausgerichtet – TU als Mitorganisatorin

Start frei für das Wintersemester
Start frei für das Wintersemester

Vier neue Studiengänge laufen an, Steiger-College erstmals über zwei Semester und Einschreibungen sind noch bis Mitte Oktober möglich

Zukunftsstrategien in der Metallurgie
Zukunftsstrategien in der Metallurgie

Unter dem Motto „Wirtschaft und Wissenschaft im Dialog“ haben sich rund 130 Teilnehmende beim Metallurgie-Kolloquium der TU Clausthal ausgetauscht.

Schnellere Fertigung von Faserverbundbauteilen
Schnellere Fertigung von Faserverbundbauteilen

Gemeinsames Team der Universitäten aus Clausthal und Dresden erhält Auszeichnung auf dem Gebiet der faserverstärkten Kunststoffe.

Deutsch-Russische Kooperation
Deutsch-Russische Kooperation

Die Technische Universität Clausthal will ihre wissenschaftliche Partnerschaft zu Bildungseinrichtungen in Samara ausbauen.

NASA-Wissenschaftler hielt Gastvortrag im Audimax
NASA-Wissenschaftler hielt Gastvortrag im Audimax

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der TU Clausthal begrüßte Dr. Firouz Naderi, der über Mars-Missionen sprach.

Kooperation mit Ljubljana vertieft
Kooperation mit Ljubljana vertieft

Auch bei der zweiten Summer School mit der University of Ljubljana an der TU Clausthal galt es, eine praktische Aufgabe zu lösen.

Titel apl. Prof. zwei Mal verliehen
Titel apl. Prof. zwei Mal verliehen

Privatdozentin Dr. Mimoza Gjikaj und Privatdozent Dr. Jörg Adams haben sich an der TU Clausthal in Lehre und Forschung verdient gemacht.

Erfahrung hilft bei Karriereplanung
Erfahrung hilft bei Karriereplanung

Neues Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen an der TU Clausthal gestartet

Minister verleiht Standort Clausthal Rückenwind
Minister verleiht Standort Clausthal Rückenwind

Olaf Lies, Chef des Umweltressorts in Niedersachsen, und mehr als 100 Teilnehmende bei REWIMET-Symposium zu Ressourcenmanagement

Suche nach Pressemitteilungen: