Zum Inhalt springen

Auszubildende im Bereich Feinwerktechnik und Maschinenbau der TU Clausthal verabschiedet

| TYPO3

Die TU Clausthal hat Anfang Februar ihre Auszubildenden im Bereich Feinwerktechnik und Maschinenbau verabschiedet. Von den elf Auszubildenden bleiben sieben in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis an der TU Clausthal angestellt.

Die Lehrlinge haben ihre Prüfungen im dualen System in den Berufen Elektromechaniker, Chemielaborant, Industrieelektroniker, Maschinenbaumechaniker und Werkzeugmechaniker abgelegt. Eine Auszeichnung für ihre besonders guten Leistungen erhielten Corinna Leder und Dennis Sturde. Der Personalratvorsitzende Wolfgang Czesla entließ die Berufsstarter mit dem Worten „Bleiben sie weiterhin so neugierig und stehen sie ihren Mann“. Sie mögen bereit sein, lebenslang zu lernen und sich über neue Techniken zu informieren.

Verabschiedung der Auszubildenden im Bereich Feinwerktechnik und Maschinenbau <p> (Das Bild ist in Druckqualität bei der Pressestelle erhältlich)