Zum Inhalt springen

20 Jahre Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks Clausthal

Die Psychosoziale Beratungsstelle des Studentenwerks Clausthal feierte am 1. März ihr 20-jähriges Bestehen. Der Präsident der TU Clausthal Professor Edmund Brandt gratulierte der Leiterin der Beratungsstelle Heidi Homann zu ihrem Jubiläum und dankte ihr, dass sie unzähligen Hilfe suchenden Studierenden seit zwei Jahrzehnten Vertrauen und Unterstützung bietet.

Ihre Arbeit sei nicht hoch genug zu schätzen, sagte der Präsident. Heidi Hohmann und Ulli Pahlke beraten Studierende und Mitarbeiter der Technischen Universität Clausthal bei Problemen wie Lernstörungen, Prüfungsangst und Isolation. Die Sozialwissenschaftlerin mit Ausbildung zur Gesprächspsychotherapeutin führt 860 Beratungsgespräche pro Jahr. 360 Menschen suchen telefonisch bei ihr Rat. Junge Menschen beim Erwachsenwerden zu unterstützen, ihnen Eigenverantwortung und ein gesundes Selbstwertgefühl zu vermitteln sieht sie nicht nur als ihren Beruf , sondern als ihre Berufung an.

Geschäftsführer Studentenwerk Jürgen Graf, Heidi Hohmann, Ulli Pahlke, Professor Edmund Brandt <p> (Das Bild ist in Druckqualität bei der Pressestelle erhältlich)