Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Professor Lehmann verabschiedet

Professor Bernd Lehmann vom Institut für Endlagerforschung, Abteilung Mineral Resources, ist offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden. Insgesamt forschte und lehrte er 29 Jahre an der TU Clausthal.

Bernd Lehmann wurde 1950 in Nossen, Sachsen, geboren. Er studierte in Heidelberg und an der Freien Universität (FU) Berlin Geologie, wo er 1979 promovierte. Danach war er zwei Jahre als Postdoc an der Harvard-Universität (USA) und arbeitete anschließend als Explorationsgeologe in Burundi und in verschiedenen Ländern in Südost-Asien. 1990 habilitierte er im Fach Geologie unter besonderer Berücksichtigung der Lagerstättenkunde an der FU Berlin. Am 1. April 1992 wurde Bernd Lehmann zum Universitätsprofessor der TU Clausthal im Fach Lagerstätten und Rohstoffe ernannt. Bis zu seinem Ruhestand arbeitete er weltweit zum Thema der Geologie und Exploration in einem breiten Spektrum von mineralischen Lagerstätten von Eisenerz bis Diamanten. Über die Alexander-von-Humboldt-Stiftung entstanden Kooperationen mit den Universitäten von Harvard (USA), Santiago (Chile), Varanasi/Benares (Indien), Buea (Kamerun) und Benha (Ägypten). Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und die Volkswagenstiftung unterstützten zahlreiche Forschungs- und Promotionsprojekte unter anderem in Brasilien, Kanada, China, Russland und der Türkei.

Als Honorarprofessor an der Chinesischen Universität für Geowissenschaften (CUG) in Peking stärkte Professor Lehmann die Verbindungen der TU zur Volksrepublik China und ist immer noch in diversen deutsch-chinesischen Forschungsprojekten engagiert. Von 2017 bis zu seinem Ruhestand war er Dekan der Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften. Bernd Lehmann ist weiterhin Chief Editor der internationalen Fachzeitschrift Mineralium Deposita im SpringerNature-Verlag. Bis zur Wiederbesetzung des neuen Lehrstuhls Petrologie-Geochemie-Lagerstättenkunde wird er als Lehrbeauftragter der TU Clausthal wie in den vergangenen Jahren als Fernpendler zwischen seinem Wohnsitz im Burgund und der TU unterwegs sein.

 

Kontakt:
TU Clausthal
Nadine Kaiser
Telefon: +49 5323 72-3952
E-Mail: nadine.kaiser@tu-clausthal.de

Nach 29 Jahren Lehrzeit an der TU wurde Professor Bernd Lehmann (rechts) von Universitätspräsident Professor Joachim Schachtner in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Bruchmann