Partner-Unis aus China spenden TU Clausthal 3200 Masken

Nicht nur in der Wissenschaft unterstützen sich die TU Clausthal und ihre Kooperationsuniversitäten aus China, sondern auch in Krisenzeiten wie der aktuellen Covid-19-Pandemie.

„Wir sind der festen Überzeugung, dass wir die Epidemie überwinden können, indem wir weiter zusammenarbeiten und uns gegenseitig helfen.“ Dies schreibt die Hochschulleitung der Tongji Universität in einem Brief an den Leiter des China-Kompetenzzentrums der TU Clausthal, Professor Michael Z. Hou. Zusammen mit diesem Brief erhält die Harzer Universität 200 medizinische Schutzmasken. „Professor Dong Qi, einer der Direktoren der Tongji Universität in Shanghai, ist seit 2004 ein Freund der TU Clausthal. Er hat uns schon mehr als zehn Mal besucht“, berichtet Hou. Dong Qi sorgte unter anderem als langjähriger Weggefährte des ehemaligen chinesischen Forschungsministers und Clausthaler Alumnus Professor Wan Gang sowie als Gesandter Botschaftsrat der Volksrepublik China in Berlin für eine enge Kooperation mit der TU Clausthal.

Weitere Spenden kommen zum einen von der Kunming University of Science and Technology, die 2000 Masken für den Mund-Nasen-Schutz in den Oberharz schickte. Verbunden damit übermitteln die chinesischen Partner dem Clausthaler Universitätspräsidenten Professor Joachim Schachtner eine Botschaft, die in diesen schwierigen Zeiten insbesondere im übertragenden Sinne zu verstehen ist: „Berg und Tal kommen nicht zusammen, wohl aber die Menschen.“

Zum anderen empfängt die TU Clausthal weitere Schutzprodukte von Professorin Zhou Yanping von der Sichuan University. Sie nahm gemeinsam mit 27 anderen Dozentinnen und Dozenten 2018 am Weiterbildungsprogramm „Bildungswege zu qualifizierten Ingenieuren – Praktisch orientiertes Studium an der TU Clausthal“ teil. Als Dank spendet die Professorin 1000 Masken, die an die verbliebenen Programmstudierenden in Clausthal und an die in dem Weiterbildungsprogramm beteiligten Professoren gehen sollen. Grundsätzlich kann die TU die Masken sehr gut gebrauchen, da an der Universität seit einigen Tagen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes dringend empfohlen wird.

 

Kontakt:
TU Clausthal
Nadine Kaiser
Telefon: +49 5323 72-3952
E-Mail: nadine.kaiser@tu-clausthal.de

Universitätspräsident Professor Joachim Schachtner (rechts) und Professor Michael Z. Hou, Leiter des China-Kompetenzzentrums der TU Clausthal, freuen sich über die Spenden aus China. Foto: Schwarz/TUC