Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Neue Auszubildende begrüßt

Anfang August haben an der TU Clausthal zwei junge Frauen und elf junge Männer ihre Lehrzeit begonnen. Sie werden in sieben verschiedenen Berufen ausgebildet.

Unter Einhaltung der Hygieneregeln sind die Azubis – insgesamt sind es 13 – im Audimax der TU Clausthal begrüßt worden. Passend in Corona-Zeit bekamen sie als kleines Willkommensgeschenk eine Mund-Nasen-Bedeckung mit dem Logo der Universität überreicht.

„Sie stehen nach der Schulzeit vor einem neuen Lebensabschnitt. Ich wünsche Ihnen einen guten Start und bin mir sicher, dass Sie sich schnell an die TU Clausthal gewöhnen werden. Denn unsere Universität ist ein toller Arbeitgeber“, sagte Thomas Bravin, der die Auszubildenden seitens des Personalrats begrüßte.

Im Anschluss stellte Gesine Redecker, die in der Personalverwaltung für die Auszubildenden zuständig ist, die Technische Universität Clausthal allgemein vor und ging danach speziell auf die Ausbildung ein. Als größte Ausbildungsstätte der Region hält die Hochschule bis zu 100 Ausbildungsplätze vor. Derzeit seien rund 70 davon besetzt, verteilt auf 23 Einrichtungen der TU Clausthal. Insgesamt 30 Beschäftigte bringen sich als Ausbilderin bzw. Ausbilder ein.

Von den neuen Azubis werden drei zu Fachinformatikern in der Anwendungsentwicklung ausgebildet, hinzukommen eine Fachinformatikerin bzw. ein Fachinformatiker für Systemintegration. Jeweils ein Duo absolviert die Lehrzeit zum Feinwerkmechaniker, zum Elektroniker für Geräte und Systeme sowie zum Chemielaboranten. Außerdem sind eine angehende Werkstoffprüferin und ein angehender Elektroniker für Betriebstechnik dabei.

Wer sich ebenfalls für eine Ausbildung an der TU Clausthal interessiert, kann sich ab September für das nächste Ausbildungsjahr bewerben, Details dann unter: Stellenausschreibungen (www.tu-clausthal.de/stellenangebote).

 

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Anfang August sind die neuen Auszubildenden der TU Clausthal offiziell an der Universität begrüßt worden. Foto: Ernst