Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Digitale Sicherheit im Fokus

Clausthaler Professor Dietmar Möller hat im Rahmen eines Forschungsprojektes ein Buch über das Thema Cybersicherheit veröffentlicht.

Onlinebanking, digitale Steuererklärung und drahtlose Vernetzung: Themen, mit denen heutzutage viele durch die fortschreitende Digitalisierung konfrontiert werden. Doch mit dem Fortschritt wachsen auch die Gefahren von Angriffen durch Cyberkriminelle, die an die Daten des digitalen Raumes gelangen wollen. Cybersicherheit sorgt dafür, dass unter anderem diese Daten und Informationen geschützt und verteidigt werden können.

In seinem Buch „Cybersecurity in Digital Transformation – Scope and Applications“ beschäftigt sich Professor Dietmar Möller von der TU Clausthal und dem Simulationswissenschaftlichen Zentrum Clausthal-Göttingen mit den für die Umsetzung der Cybersicherheit erforderlichen methodischen Verfahren. Außerdem stellt Möller die unterschiedlichen Aspekte davon vor. Das sind unter anderem Datensicherheit, Kryptographie, Software- und Hardwaresicherheit, Netzwerk- und Systemsicherheit und Datenschutz. „Ohne Cybersicherheit birgt die digitale Transformation zu viele ungeahnte Risiken für Cyberangriffe“, sagt der Clausthaler Professor.

Erschienen ist das 136 Seiten umfassende Buch im Dezember beim Springer Verlag. Das Buch entstand als ein Teilbereich im Rahmen des Forschungsprojektes „Transformative Educational Network on Intelligent Manufacturing“, kurz TEDUNT. Dieses Projekt ist eine Kooperation der TU Clausthal mit der chinesischen Zhengzhou Universität und wird vom Ministerium für Industrie und Telekommunikationstechnik in Peking mit einer halben Millionen Euro gefördert.

Kontakt:
TU Clausthal
Nadine Kaiser
Telefon: +49 5323 72-3952
E-Mail: nadine.kaiser@tu-clausthal.de

Der Clausthaler Professor Dietmar Möller präsentiert sein neues Buch. Foto: Kaiser