Die Ergebnisse des Mal- und Bastelwettbewerbes stehen fest

Mit dem Start der Kinder-Online-Uni am 29. April initiierte der Familienservice der TU Clausthal den Mal- und Bastelwettbewerb des Präsidiums für Kinder verschiedener Altersgruppen.

Der Wettbewerb sollte den Kindern in dieser herausfordernden Zeit Abwechslung und selbstverständlich Spaß bereiten. Unter dem Thema „Was ist dein Traumberuf?“ konnten die Bilder mit verschiedenen Techniken und in beliebiger Größe von den Kindern gestaltet werden und bis zum 31. Mai dem Familienservice zugeschickt werden.

Am Freitag, dem 12. Juni war es dann endlich soweit. Die Jury, bestehend aus dem fünfköpfigen Präsidium der TU Clausthal, wählte aus den insgesamt 27 Einsendungen die drei erstplatzierten Bilder in der jeweiligen Altersklasse aus. Die Berufswünsche der Kinder waren unter anderem Notärztin, Bergbauingenieur, Feuerwehrflugzeugpilot, Tänzerin oder auch Prinzessin.

Die fleißigen Maler und Bastler erhalten unter anderem Stifte, Turntaschen der TU Clausthal, Trinkflaschen oder TU Clausthal-Shirts. „Alle Kinder werden einen kleinen Preis als Dank für die Einsendung ihrer gelungenen und für die einzelnen Altersgruppen beeindruckenden Bilder erhalten. Alle zugesendeten Werke haben uns begeistert und die Auswahl ist uns wirklich sehr schwergefallen“ sagte Professorin Schenk-Mathes, Vizepräsidentin für Gleichstellung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Das Präsidium hat sich für folgende Bilder entschieden:

Kinder von 0-3 Jahren

Kinder von 4-7 Jahren

Kinder von 8-12 Jahren

Klemens, 2 Jahre

Elisabeth, 3 Jahre

Twisha, 7 Jahre

Helene, 10 Jahre

Olivia, 3 Jahre

Fritz, 4 Jahre

Jan, 8 Jahre

Anton, 3 Jahre

Marika, 7 Jahre alt

Anna, 8 Jahre

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Kindern für die Übersendung der schönen Bilder und bei den Eltern, die es den Kindern ermöglicht haben teilzunehmen.

Alle Einsendungen sind unter www.tu-clausthal.de/corona/kinder/mal-und-bastelwettbewerb zu finden.


Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

 

Bei so vielen schönen Werken fällt die Entscheidung wirklich schwer. Foto: Bruchmann