China Woche an der TU Clausthal wieder digital

Das China-Kompetenzzentrum der Universität organisiert vom 6. bis 10. Dezember zahlreiche Veranstaltungen, um den Austausch und das Verständnis zwischen Deutschland und der Volksrepublik zu fördern.

Zum vierten Mal seit 2018 wird an der TU Clausthal eine China Woche ausgerichtet. Angesichts der Pandemie werden fast alle Aktivitäten online als Zoom-Meeting durchgeführt. Nach der Begrüßung durch Universitätspräsident Professor Joachim Schachtner (6. Dezember, 13.40 Uhr) bringen sich Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler, der ehemalige chinesische Forschungsminister und Clausthaler Alumnus Professor Wan Gang und die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan mit Videobotschaften ein. Die Referentinnen und Referenten kommen von mehr als einem Dutzend deutschen und chinesischen Hochschulen sowie etwa vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Volkswagen AG.

Die Schwerpunkte der Veranstaltungswoche bilden Vorträge, Diskussionen und kleine Workshops aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur sowie wirtschaftliche Themen. Die jeweiligen Veranstaltungen werden auf Video aufgezeichnet und am darauffolgenden Tag online über den Video-Server der TU Clausthal veröffentlicht. So erhalten weitere Interessierte zeitunabhängig die Möglichkeit, die diskutierten Inhalte nachzuverfolgen. Das Programm und die entsprechenden Zoom-Links sind auf der Homepage des China-Kompetenzzentrums veröffentlicht. Daneben werden eine Unternehmensbesichtigung (Sympatec GmbH) und ein Abendkochkurs im China-Restaurant in Präsenz angeboten. Die Teilnahme ist begrenzt und findet unter Einhaltung der 2G-Regel statt (Anmeldungen über die Homepage).

Zudem wird es wie im vergangenen Jahr einen Tag für Studierende geben. Dieser findet am Dienstag, 7. Dezember, von 13 bis 18 Uhr statt. Es werden beispielsweise chinesisch-deutsche Kooperationsstudiengänge vorgestellt, Studierende von Clausthaler Partneruniversitäten in China berichten über das Studium und Leben vor Ort und ein Online-Quiz mit Preisen wird angeboten.

Ausrichter der China Woche ist das China-Kompetenzzentrum der TU Clausthal. Ziel der Einrichtung, die im Oktober 2018 eingeweiht wurde und vom Bundesbildungsministerium gefördert wird, ist es, die deutsch-chinesische Zusammenarbeit in Bildung und Forschung auszubauen und zu festigen.   

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zu wissenschaftlichen Kooperationen zwischen Deutschland und China werden auch Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler, Chinas ehemaliger Forschungsminister Professor Wan Gang und die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan ihre Sicht einbringen. Foto: Ernst