14 neue Auszubildende begrüßt

Die TU Clausthal heißt ihre neuen Auszubildenden in zehn Berufen willkommen. Insgesamt 14 Auszubildende haben im August und September ihre Lehrzeit begonnen.

Mit einer gemeinsamen Begrüßung im Hauptgebäude der TU Clausthal startete für die 14 Auszubildenden ihre Ausbildungszeit. „Wir freuen uns Sie an der Technischen Universität Clausthal hier im Audimax begrüßen zu dürfen“, sagte Janina Hardel aus der Personalverwaltung. Uwe Hanke, der Personalratsvorsitzende, wünschte viel Erfolg für die drei- und dreieinhalbjährige Ausbildungszeit.

Im Anschluss gab Ausbildungskoordinatorin Gesine Redecker einen kurzen Überblick über die Technische Universität Clausthal. „Sie bekommen hier ein solides Fundament an Wissen und Können während ihrer Ausbildung vermittelt. Unsere Auszubildenden werden in Laboren, Werkstätten, Bibliotheken und Büros der Universität von qualifizierten Fachkräften ausgebildet“, sagte Redecker. Weiter haben die Auszubildenden die Möglichkeit an intern angebotenen Sprach- und EDV-Kursen, Hochschulsportkursen sowie sonstigen Fortbildungsveranstaltungen über die Stabsstelle Weiterbildung und Veranstaltungsmanagement teilzunehmen. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde wurden die Auszubildenden in ihre jeweiligen Einrichtungen ins neue Berufsleben entlassen.

Die 14 neuen Auszubildenden teilen sich auf folgende Berufen auf: fünf Fachinformatikerinnen und -informatiker für Anwendungsentwicklung und Systemintegration, ein Verwaltungsfachangestellter, ein Mediengestalter für Bild und Ton, zwei Elektroniker, zwei Chemielaborantinnen und -laboranten, ein Industriemechaniker, ein Tischler und ein Feinwerkmechaniker.

Außerdem haben im Sommer sieben Auszubildende erfolgreich ihre Lehrzeit beendet. Michael Arndt, Niklas Lange und Jens Hake führen jetzt die Berufsbezeichnung Fachinformatiker. Agnes Stein ist ausgebildete Mediengestalterin für Bild und Ton. Selina Simon hat den Beruf der Tischlerin erlernt, Tim Brodhage ist Fachkraft für Veranstaltungstechnik und Lucas Kaufeld ist Geselle der Feinwerkmechanik.

Die Stellenausschreibungen für das nächste Ausbildungsjahr 2022 sind aktuell auf unserer Homepage unter www.ausbildung.tu-clausthal.de/ verfügbar.

 

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Die Auszubildenden starten ihre Lehrzeit an der TU Clausthal. Foto: Kaiser