Startseite

TU Clausthal

 

Was wird aus der Reihe „Wissenschaft, Technik und Ethik“?

Sigmar Gabriel war 2013 Redner in der Vortragsreihe, die von Dr. Heiner Wajemann (neben Gabriel) organisiert und von Professor Michael Jischa (kl. Bild) einst initiiert wurde. Fotos: Ernst

15 Jahre hat Dr. Heiner Wajemann, bis zum 5. Februar Pfarrer der Evangelischen Studierendengemeinschaft (ESG) Clausthal, die Vortragsreihe „Wissenschaft, Technik und Ethik“ organisiert. Hochrangige Politiker wie Sigmar Gabriel, Otto Schily, Stephan Weil und Christian Wulff waren als Referent dabei. Nach dem Ruhestand Wajemanns stellt sich die Frage: Was bedeutet das für die geschätzte Vortragsreihe? mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2505/)

Zink-Luft-Akku als sicherer elektrochemischer Speicher

Projektauftakt: Zum Austausch über die Weiterentwicklung von Knopfzellen-Batterien (kl. Bild) trafen sich Forscher und Unternehmer auf dem EnergieCampus. Fotos: Heinichen, Fotolia

Zink-Luft-Knopfzellen sind als günstige, sichere und zuverlässige Energiequellen in fast jedem Haushalt vorhanden. Die kleinen Batterien stecken zum Beispiel in Uhren, Taschenrechnern und Hörgeräten. Wie wäre es, diesen etablierten Energiespeicher wieder aufladbar zu machen und Leistung und Energieinhalt deutlich zu vergrößern? Dieser Frage widmet sich das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit rund 1,5 Millionen Euro geförderte Projekt „ZiLsicher“. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2504/)

Zur mathematischen Unterstützung beim Studieneinstieg: neuer Dozent eingestellt

Dr. Jörg Kortemeyer (kl. Bild) macht die Studienanfänger fit in Mathematik. Foto: Ernst, Privat

Mathematische Grundvorlesungen stellen für viele Studierende eine große Herausforderung dar. Wer einen Vorkurs besucht und Verständnisprobleme nicht aufschiebt, kriegt alles in den Griff, sagt Dr. Jörg Kortemeyer. Seit diesem Wintersemester ist er am Institut für Mathematik der TU Clausthal als „Lehrkraft für besondere Aufgaben“ eingestellt. Er kümmert sich darum, die Studienanfänger adressatengerecht und verständnisorientiert aufbauend auf aktueller Forschung in Mathematik zu unterstützen. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2502/)

Weltoffene Hochschule
Familie in der Hochschule
Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen, Wolfsburg
 
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Impressum  Sitemap  Datenschutz  Verantwortlich: Webmaster
© TU Clausthal 2019