Chemie * (Bachelor)

Die moderne Welt steckt heute voller Chemie. Ob als chemische Grundstoffe, Polymere oder Medikamente, ob in innovativen Energiespeichern oder als neuste Nanomaterialien: Chemie ist allgegenwärtig. Der Bachelor-Studiengang Chemie an der TU Clausthal vermittelt das Verständnis und die Fähigkeit, diesen spannenden Bereich unseres Lebens mitzugestalten. Die Clausthaler Chemie ist praxisorientiert. Wir lehren daher nicht nur die grundlegenden Theorien, sondern vermitteln in vielen Praktika experimentelle Fertigkeiten.

Chemie ist weltweit vernetzt. Darum lehren wir mit einem neuen deutsch-englischen Lehr- und Lernkonzept und vermitteln kompetent und stressfrei die englische Fachsprache.

Berufsbild und Arbeitsmarkt

Chemiker und Chemikerinnen haben als qualifizierte Naturwissenschaftler exzellente berufliche Perspektiven. Neben dem Kernbereich der chemischen Industrie finden unsere Absolventen Anstellung im Marketing, im Consulting und der Verwaltung. Mit dem europaweit anerkannten Bachelor of Science in Chemie sind die optimalen Voraussetzungen für ein Master-Studium Chemie oder einen anderen weiterführenden Studiengang in den Bereichen Materialwissenschaften, Verfahrenstechnik und Life-Science gelegt.

Vielfach folgt dem Master of Science eine Promotion, in welcher durch anspruchsvolle wissenschaftliche Forschungsarbeiten die eigene Kreativität gefordert wird.

Die TU Clausthal empfiehlt seinen Absolventen*innen die Aufnahme eines Masterstudiums.

Berufsfelder und Tätigkeitsbereiche

  • Labortätigkeiten in der chemischen Industrie
  • chemische Produktion
  • Qualitätskontrolle/-management
  • Consulting
  • Marketing
  • Fachreferent/in in Behörden und Verbänden
  • Patentwesen
  • Wissenschaftsredakteur/in

Das Besondere des Studiengangs in Clausthal

Der Studiengang B.Sc. Chemie ist ein moderner Studiengang mit hohem Praxisbezug bezüglich der vermittelten Grundlagen und der fachspezifischen Kompetenzen. Er besticht durch eine in vielen Rankings bestätigte gute Betreuungssituation, sei es in den Vorlesungen, Tutorien oder Praktika.
Vielfältige Beratung und Flexibilität ermöglicht das Studium auch in besonderen Lebenssituationen, wie z.B. Erziehungszeiten, Pflege oder Berufstätigkeit. Der Studiengang kann in Teilzeit studiert werden.
Der Studiengang ist international ausgerichtet: Nach dem ersten, rein deutschsprachigen Studienjahr folgen in zunehmendem Maße Veranstaltungen in englischer Sprache. Hierdurch wird ohne Extra-Hürden die englische Fachsprache vermittelt. Prüfungen können sowohl in Deutsch als auch in Englisch erfolgen.

Aufbau des Studiums

Das modular aufgebaute Studium beginnt mit der Vermittlung der Grundlagen in Mathematik, Physik und Allgemeiner Chemie. Nachfolgend werden die chemischen Grundlagen in den Kernfächern Anorganische und Analytische Chemie, Organische Chemie und Physikalische Chemie durch Vorlesungen, Übungen und Praktika gelehrt. Es folgt die fachliche Vertiefungen in den drei Kernfächern plus der Clausthaler Spezialität Technische Chemie. Eine Exkursion, Wahlmodule zu chemischen und materialwissenschaftlichen Themen, sowie die überfachliche Qualifikation (z.B. Informatik oder Betriebswirtschaftslehre) runden das Studienprogramm ab.
Abgeschlossen wird das Studium mit einem Forschungspraktikum und der wissenschaftlich orientierten Bachelorarbeit.

  • Mathematik und Physik
  • Allgemeine und Anorganische Chemie
  • Analytische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Technische Chemie
  • Fachspezifisches Wahlmodul (z.B. Biochemie, Makromolekulare Chemie oder materialwissenschaftliche Module)
  • überfachliche Qualifikation
  • Bachelorarbeit (3 Monate)

Teilzeitstudium

Der Bachelorstudiengang Chemie kann auch in Teilzeit studiert werden. Näheres zu den Voraussetzungen, Ausgestaltung und Rechtsfolgen eines Teilzeitstudiums regelt die "Ordnung zur Regelung des Teilzeitstudiums (TzO)" der Technischen Universität Clausthal in der aktuell geltenden Fassung.

Vor der Beantragung und Aufnahme eines Teilzeitstudiums ist ein Beratungsgespräch bei dem zuständigen Teilzeitstudienkoordinator verpflichtend zu führen. Während dieses Beratungsgesprächs vereinbart der Teilzeitstudienkoordinator in Absprache mit der/dem Studierenden einen individuellen Studienplan (Learning Agreement) für das Teilzeitstudium.

Das Formular zur Beantragung eines Teilzeitstudiums (inkl. Learning Agreement) finden Sie hier:
https://www.tu-clausthal.de/fileadmin/TU_Clausthal/dokumente/Studierende/Studierendensekretariat/Antrag_auf_Genehmigung_eines_Teilzeitstudiums.pdf

Studienfachberatung

apl. Prof. Dr. Jörg Adams
Telefon: +49 5323 72-3171
Fax: +49 5323 72-2863
E-Mail: ba.chem@tu-clausthal.de
Institut für Physikalische Chemie
Arnold-Sommerfeld-Straße 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

Studiengangverantwortliche

apl. Prof. Dr. Jörg Adams
Telefon: +49 5323 72-3171
Fax: +49 5323 72-2863
E-Mail: ba.chem@tu-clausthal.de
Institut für Physikalische Chemie
Arnold-Sommerfeld-Straße 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

Prof. Dr. Arnold Adam
Telefon: +49 5323 72-2227
E-Mail: arnold.adam@tu-clausthal.de
Institut für Anorganische und Analytische Chemie
Gebäude B8
Paul-Ernst-Straße 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

Überblick

Typ: Bachelor-Studiengang
Dauer: 6 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Studienbeginn: Empfohlen wird das Wintersemester
Akkreditierung: Urkunde ASIIN

Einstieg ins Studium

Welcome Weeks (vor Vorlesungsbeginn)
Die TU Clausthal unterstützt den Einstieg ins Studium mit verschiedenen Veranstaltungsformaten.

Mathematik-Vorkurs (vor Vorlesungsbeginn)
Das Institut für Mathematik bietet für alle Erstsemester einen Mathematik-Vorkurs an.

 

Diese Studiengänge könnten dich auch interessieren

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Verfahrenstechnik/Chemieingenieurwesen

Anschließende Master-Studiengänge

Chemie
Energie und Materialphysik

Dokumente

Studiengangsflyer

Modellstudienpläne
gültig für AFB 2019

gültig für AFB 2011

Prüfungsordnung

Zugangsordnung

Wahlpflichtkataloge
gültig für AFB 2019 und AFB 2011

Modulhandbücher
gültig für AFB 2019

gültig für AFB 2011