Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Am Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik der Technischen Universität Clausthal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine für die Dauer von drei Jahren befristete Stelle einer / eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 %)

für Forschung auf dem Gebiet „Thermodynamik der Werkstoffe“ zu besetzen. Die Tätigkeit bietet die Möglichkeit zur Promotion an der TU Clausthal am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Energieeffiziente Stoffbehandlung.

Am Lehrstuhl liegen die Forschungsaktivitäten an der Schnittstelle zwischen Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften. Die Forschung im Bereich der experimentellen und theoretischen Thermodynamik ist mit der Entwicklung von neuen nachhaltigen Materialien, Prozessen und Produkten eng verzahnt.

Die konkrete Aufgabe im Rahmen dieses Projektes ist es, komplexe Struktur-, Eigenschafts- und Prozessbeziehungen von Li-haltigen Stoffsystemen zu modellieren, um simulationsgestützt maßgeschneiderte künstliche Mineralien für das Recycling von Li-Ionen Batterien zu entwickeln.

Eingebunden in interdisziplinäre Forschungsteams, bestehend aus Forschungsgruppen verschiedener Universitäten, werden neue Methoden und Recycling-Technologien für einen nachhaltigen Umgang mit selten vorkommenden Elementen, wie diese beispielsweise in Batterien, Magneten, Halbleitern und Mikrochips enthalten sind, entwickelt. Damit soll ein wesentlicher Beitrag zu einer ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft auf diesem Sektor geleistet werden.

Erwartet wird ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Kreativität, sowie Freude bei der Erforschung neuer, ressourcenschonender Technologien.

Voraussetzung für die Einstellung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium in Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Materialwissenschaften, Physikalische Ingenieurwissenschaften, Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs. Wünschenswert sind bereits vorhandene Programmierkenntnisse in Python und Matlab.

Wir bieten eine spannende Herausforderung in einem zukunftsweisend ausgerichteten Forschungsfeld mit einem hohen Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem interdisziplinären Team.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder
(TV-L). Zum Jahresende sieht der TV-L eine Jahressonderzahlung vor. Darüber hinaus bieten wir eine separate Zusatzversorgung als Betriebsrente (VBL).

Die TU Clausthal unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten und ist Mitglied im Hochschulverbund „Familie in der Hochschule“.

Gleichstellung mit ihren Facetten Chancengerechtigkeit, Diversität und Familienfreundlichkeit ist der TU Clausthal ein wichtiges Anliegen. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 an:

Technische Universität Clausthal
Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik
Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Energieeffiziente Stoffbehandlung
Prof. Dr.mont. Dr.rer.nat. Michael Fischlschweiger
Agricolastr. 4
D-38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.: 05323/72 2033
E-Mail: michael.fischlschweiger@tu-clausthal.de

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter http://www.tu-clausthal.de/info/stellenangebote/.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Wir bitten Sie, von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien per Post oder per Email (in einer einzigen PDF Datei) einzureichen. Sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vernichtet.

https://www.ievb.tu-clausthal.de/

Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbung

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 an:

Technische Universität Clausthal
Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik
Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Energieeffiziente Stoffbehandlung
Prof. Dr.mont. Dr.rer.nat. Michael Fischlschweiger
Agricolastr. 4
D-38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.: 05323/72 2033
E-Mail: michael.fischlschweiger@tu-clausthal.de