Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d)

Am Institut für Elektrische Informationstechnik der Technischen Universität Clausthal ist ab sofort eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter:in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

zunächst befristet bis 31.12.2024 in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Die Abteilung Kommunikationstechnik für das industrielle Internet der Dinge beschäftigt sich mit der Erforschung, Konzeptionierung und Weiterentwicklung von Kommunikationssystemen, die besonders im industriellen Umfeld eingesetzt werden sollen. Drahtlose Lösungen ermöglichen dabei Mobilität und Flexibilität. Da unsere Welt von Kommunikationssystemen durchdrungen ist, sind auch Sicherheit und Energieeffizienz wichtige Themen.

Im Rahmen der Tätigkeit wird die Möglichkeit zur Promotion an der TU Clausthal geboten.

Weitere Informationen über die Forschungsthemen finden Sie auf unserer Website:

https://www.iei.tu-clausthal.de/forschung/iiot-kommunikation.

Sie übernehmen im Rahmen eines Forschungsprojektes, das sich mit der Sicherheit und Resilienz drahtloser Übertragung beschäftigt, die Modellierung und den Entwurf von Hardware für Kommunikationssysteme sowie die Untersuchung von Ausbreitungs- und Systemeigenschaften.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Masterabschluss in Elektro- oder Informationstechnik, Physik oder einem vergleichbaren Feld.
  • Sie haben Freude an der interdisziplinären Forschung gemeinsam mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Disziplinen.
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in einem oder mehreren der Gebiete Funk- und Hochfrequenztechnik, Photonik, Antennen oder Simulation und Messung elektromagnetischer Felder und Wellen sowie deren Ausbreitung.

Wir bieten:

  • interdisziplinäre Forschungsthemen im Spannungsfeld zwischen Hochfrequenz-, Informations- und Kommunikationstechnik,
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung Ihrer Forschungsansätze,
  • Freiraum für eigene Ideen.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder
(TV-L). Zum Jahresende sieht der TV-L eine Jahressonderzahlung vor. Darüber hinaus bieten wir eine separate Zusatzversorgung als Betriebsrente (VBL).

Die TU Clausthal unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten und ist Mitglied im Hochschulverbund „Familie in der Hochschule“.

Gleichstellung mit ihren Facetten Chancengerechtigkeit, Diversität und Familienfreundlichkeit ist der TU Clausthal ein wichtiges Anliegen. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (in einer einzigen PDF Datei) bis zum 10.02.2023 an: niels.neumann@tu-clausthal.de.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter https://www.tu-clausthal.de/universitaet/karriere-ausbildung/stellenangebote/hinweise-zum-datenschutz-im-bewerbungsverfahren

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vernichtet.

https://www.iei.tu-clausthal.de/

Institut für Elektrische Informationstechnik

Weitere Informationen finden Sie hier

Bewerbung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (in einer einzigen PDF-Datei) bis zum 10.02.2023 an:
niels.neumann@tu-clausthal.de