Zum Inhalt springen

An der Technischen Universität Clausthal, Standort Drilling Simulator Celle (DSC), Deutsches Zentrum für Hochleistungsbohrtechnik und Automatisierung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L - 100%, befristet)

zur Bearbeitung eines Drittmittelprojektes zu besetzen. Die Stelle ist zunächst vorraussichtlich bis Dezember 2021 befristet. Im Rahmen der Tätigkeit wird die Möglichkeit zur Promotion an der TU Clausthal geboten.

Im Rahmen eines vom BMWi geförderten Verbundprojekts mit Forschungspartnern wird eine Hochdruck-Bohreinrichtung, die bisher mit einer statischen Drehund Andruckvorrichtung versehen ist, für eine Beaufschlagung mit dynamischen Kräften und Bewegungen ertüchtigt. Im weiteren Projektverlauf werden entsprechend realitätsnahe Messungen durchgeführt.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master- oder Diplomabschluss) der Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise Maschinenbau mit konstruktiver Ausrichtung. Für die ausgeschriebene Position werden vertiefte Kompetenzen im Bereich der maschinenbaulichen Konstruktion, der Mechanik, der Hydraulik sowie der Maschinensteuerung erwartet. Ein möglichst sicherer Umgang mit CAD-Programmen sowie Erfahrungen mit Programmen wie Matlab/Simulink werden vorausgesetzt. Grundlegende Kenntnisse oder Erfahrungen aus dem Bereich der Tiefbohrtechnik sind weiterhin von Vorteil.

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 möglich.

Bewerberinnen oder Bewerber mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.
Die Hochschule möchte das unterrepräsentierte Geschlecht in der ausgeschriebenen Entgeltgruppe beruflich fördern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennung 2019-05 bis zum 31.07.2019 an den

Drilling Simulator Celle
Sekretariat
Frau Lydia Rosandic
Zum Drilling Simulator 1
29221 Celle
info-dsc@tu-clausthal.de

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter https://www.tu-clausthal.de/info/stellenangebote/datenschutz/.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vernichtet.

http://www.dsc.tu-clausthal.de/
Drilling Simulator Celle

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennung 2019-05 bis zum 31.07.2019 an den
 

Drilling Simulator Celle
Sekretariat
Frau Lydia Rosandic
Zum Drilling Simulator 1
29221 Celle
info-dsc@tu-clausthal.de