Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d)

Am Institut für Software and Systems Engineering der Technischen Universität Clausthal ist ab sofort eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) der Forschungsgruppe:
Applied Machine Learning and Simulation

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

zunächst für die Dauer von 3 Jahren in Vollzeit zu besetzen. Im Rahmen der Tätigkeit wird die Möglichkeit zur Promotion an der TU Clausthal geboten. Das Institut für Software and Systems Engineering (ISSE) beschäftigt sich mit verschiedensten Herausforderungen im Bereich Software Engineering. Ziel des Institutes ist es die Lücke zwischen Adaptivität und Verlässlichkeit nachhaltiger Systeme, Methoden und Innovationen zu überbrücken.

In der Forschungsgruppe Applied Machine-Learning and Simulation beschäftigen wir uns mit dem ingenieurmäßigen, systematischen Vorgehen zur Anwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens. Ein Schwerpunkt der Forschungsgruppe liegt in der Entwicklung eines ganzheitlichen Ansatzes für das AI-Systems Engineering. Neben Methoden zur Unterstützung von Absicherung und Qualitätssicherung von AI-Modellen werden hier beispielsweise auch Konzepte wie Entwurfsmuster für KI-Systeme untersucht.

Diese Herausforderungen (und weitere) können im Rahmen diverse Forschungsprojekte behandelt werden, wir bieten aber auch einen Spielraum für ihre individuellen eigenen Forschungsinteressen.

Ihre Kernaufgaben sind:

  • Einarbeitung in ein aktuelles interdisziplinäres Forschungsprojekt aus dem Bereich des maschinellen Lernens sowie die dazugehörige Literatur und den Stand der Technik
  • Entwicklung und Design von Software Systemen
  • Entwicklung von Algorithmen
  • Unterstützung in Forschung und Lehre

Anforderungen:

  • Guter Studienabschluss (Master, Diplom) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik o.ä. mit Interesse an einer wissenschaftlichen Arbeit im Rahmen einer Promotion.
  • Eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe.
  • Freude an wissenschaftlicher Arbeit in domänenübergreifendem Kontext.
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.
  • Gute Kenntnisse im Bereich maschinellen Lernens

Wünschenswert sind Kenntnisse in den folgenden Gebieten:

  • Programmiererfahrung, bevorzugt in Python, sowie idealerweise Erfahrung mit Datenbanken und in der objektorientierten Programmierung
  • Erfahrung mit Data-Science-Bibliotheken (Pandas, scikit-learn) sowie den gängigen Deep-Learning-Frameworks
  • Erfahrung in der Implementierung von Machine- & Deep Learning Modellen
  • Erfahrung mit Big Data Technologien (Hadoop, Spark)

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVL-E13
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Ein kollegiales Umfeld
  • Möglichkeiten zur freien Entfaltung in der Forschung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Lounge Lab, Kicker und Kaffeeflat

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Gleichstellung mit ihren Facetten Chancengerechtigkeit, Diversität und Familienfreundlichkeit ist der TU Clausthal ein wichtiges Anliegen. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (in einer einzigen PDF Datei) bis zum 31.01.2021 an peter.engel@tu-clausthal.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Peter Engel gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vernichtet.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter http://www.tu-clausthal.de/info/stellenangebote/.

ISSE

Institut für Software and Systems Engineering

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbung

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (in einer einzigen PDF Datei) bis zum 31.01.2021 an peter.engel@tu-clausthal.de