Zum Inhalt springen

Clausthal Executive School (CES)

Die Technische Universität Clausthal sucht zum 01.11.2019 eine

Geschäftsführung
für die Weiterbildungsakademie Clausthal Executive School (CES) (m/w/d)

Die Stelle ist mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zunächst für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Eine Verstetigung der Stelle wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt nach persönlicher Voraussetzung bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Clausthal Executive School (CES) befindet sich noch im Aufbau und bietet Weiterbildungsinteressierten an der TU Clausthal zukünftig ein umfangreiches wissenschaftliches Weiterbildungsangebot. Zu den Kernaufgaben der Weiterbildungsakademie zählen die Organisation und Durchführung qualitätsgesicherter, berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengänge sowie eines Zertifikatsangebots.

Ihre Aufgaben als Geschäftsführung der CES:

  • Strategische Weiterentwicklung des Angebotsprofils des CES auf Basis der Ziele der TU Clausthal
  • Personalführung der CES-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Auswahl und Betreuung von Dozentinnen und Dozenten, Coaches sowie Weiterbildungspartnern
  • Leitung von/Mitwirkung in universitätsinternen und –externen Arbeitsgruppen und Gremien
  • Konzeption und Moderation von strategischen und operativen Organisationsentwicklungsprozessen
  • Konzeption und fachliche Begleitung von Drittmittelanträgen zur Weiterentwicklung der Weiterbildungsaktivitäten der TU Clausthal
  • Vernetzung des CES auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene
  • Planung und Verwaltung des Budgets der Einrichtung
  • Leitung der operativen Prozesse der CES

Vorausgesetzt werden:

  • Abgeschlossenes Studium aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre, vorzugsweise mit Schwerpunkt in den Bereichen Marketing, Internationales Management, Personal- oder Unternehmensführung (Master oder äquivalent)
  • Kenntnisse in der Planung, Durchführung und Evaluation von Weiterbildungs- und Zertifikatsprogrammen
  • Erfahrung in der Führung von interdisziplinären Teams
  • Kenntnisse der Struktur akademischer Weiterbildungsinstitutionen und ihrer Netzwerke
  • Erfahrungen im zielgruppenorientierten internationalen Hochschul- und Studierendenmarketing
  • Ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie die Fähigkeit über Statusgruppen hinweg zielgruppengerecht zu kommunizieren
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Wünschenswert sind darüber hinaus:

  • Erfahrung in der Konzeption und Moderation von strategischen und operativen Organisationsentwicklungsprozessen
  • Erfahrung in der Antragstellung und Durchführung von Drittmittelprojekten sowie der Budgetplanung/–verwaltung, insbesondere im Umgang mit ESF-Projekten
  • Interkulturelle und interdisziplinäre Lehrerfahrung (auch im Ausland)
  • Umfangreiche hochschuldidaktische Kenntnisse und Erfahrungen

An der CES arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichem fachlichem Hintergrund gemeinsam am Aufbau eines innovativen, berufsbegleitenden Weiterbildungsangebots. Es erwartet Sie ein Team, das Wert auf Kollegialität, gegenseitige Wertschätzung und nachhaltige Lösungen legt.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in unterrepräsentierten Bereichen an und fordert dabei qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter https://www.tu-clausthal.de/info/stellenangebote/datenschutz/. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind per Post oder E-Mail bis zum 30.08.2019 zu richten an:

Prof. Dr. Wolfgang Pfau
Wissenschaftlicher Direktor der Clausthal Executive School (CES)
Julius-Albert-Straße 2
38678 Clausthal-Zellerfeld
E-Mail: wolfgang.pfau@tu-clausthal.de

CES
Clausthal Executive School (CES)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind per Post oder E-Mail bis zum 30.08.2019 zu richten an:

Prof. Dr. Wolfgang Pfau
Wissenschaftlicher Direktor der Clausthal Executive School (CES)
Julius-Albert-Straße 2
38678 Clausthal-Zellerfeld
E-Mail: wolfgang.pfau@tu-clausthal.de