Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Geschäftsführung (m/w/d)

Das Center for Digital Technologies (kurz DIGIT) der TU Clausthal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Geschäftsführung (m/w/d)

für eine unbefristete Vollzeitstelle (EG 13 TV-L) am Arbeitsort Goslar.

Gesucht wird eine kommunikative, durchsetzungsstarke und belastbare Persönlichkeit, die bestehende und neue Mitglieder in das Centrum integriert und entsprechende Strukturen für Lehre, Forschung und Transfer aufbauen kann sowie durch Teamfähigkeit überzeugt.

Das DIGIT ist ein neu etablierter Forschungsverbund der TU Clausthal am Standort Goslar, welcher das Studienprogramm Digital Technologies anbietet und die damit verbundenen Digitalisierungsprojekte koordiniert und steuert. Neben der Lehre finden auch Forschungsprojekte statt, diese gilt es erfolgreich zu managen und neue Forschungsfelder und Schwerpunkte zu entwickeln. Zu den Aufgaben der Geschäftsführung gehören:

  • Eigenständige Koordinierung des DIGIT, d.h. Entwicklung von Prozessen und einer gemeinsamen hochschulübergreifenden Verbundkultur
  • Entwicklung einer agilen Forschungs-, Projekt- undInnovationskultur sowie die Integration geeigneter Akteure in diese
  • Akquise von Forschungs- und Digitalisierungsprojekten sowie Rahmenverträge im DIGIT
  • Gestaltung von Dienstleistungen des DIGIT, d.h. Schaffung und Bereitstellung attraktiver (forschungsrelevanter) Angebote für die Mitglieder des DIGIT
  • Erstellung und Reporting von Budget- und Finanzplanung
  • Betrieb und Ausbau der silverLabs Digitalisierungslabore und Co-Workingspaces
  • Aufbau und Führung der Mitarbeiter*innen des DIGIT

Sie bringen ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative mit und kommunizieren sicher und zielorientiert mit unterschiedlichsten Partnern innerhalb und außerhalb der Hochschule. Neben einer guten Führungskompetenz verfügen Sie über Erfahrung im Leiten wissenschaftlicher Forschungs- und Förderprojekte, in der Entwicklung von Lehr- und Lernkonzepten sowie in der Steuerung und Abwicklung agiler Projekte. Idealerweise haben Sie Kenntnisse von hochschulinternen Prozessen und sind bereit die digitale Transformation in und außerhalb der Hochschule voranzutreiben.

Weitere formale Voraussetzung für die Einstellung:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) mit Bezug zur Informatik, vorzugsweise Informatik, technische Informatik oder Automatisierungstechnik
  • Erfahrung in der Projektakquise, Steuerung und Abwicklung sowie der Kooperation in komplexen Projektstrukturen
  • Erfahrung im Aufbau und der Führung einer/s neuen Einrichtung/Unternehmens und Aufbau der notwendigen Prozesse und deren Dokumentation
  • Erfahrungen im Management der digitalen Transformation und im Change Management
  • Erfahrungen mit Digitalisierungsprojekten, insbesondere als Product Owner
  • Führungserfahrung agiler und interdisziplinärer Teams
  • Hohes Maß an Flexibilität, Kreativität und Innovationsgeist
  • Wünschenswert wären des Weiteren Kenntnisse aus SCRUM, Design Thinking oder anderer Projekt- bzw. Innovationsmethoden

Wir bieten Ihnen ein angenehmes und weitestgehend frei zu gestaltendes Arbeitsumfeld mit einem motivierten Team. Außerdem finden Sie ein sehr abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet, das Sie durch Ihr persönliches Engagement mitgestalten können. Am DIGIT herrscht eine offene und wertschätzende Arbeitsatmosphäre im spannenden und zukunftsweisenden Arbeitsumfeld einer Technischen Universität an der Schnittstelle zwischen Forschung, Lehre und Verwaltung.

Zudem finden Sie bei uns familienfreundliche Arbeitsbedingungen (z. B. flexible Arbeitszeitregelungen, Telearbeit, Kinderbetreuungsangebote) und alle Vorteile einer Beschäftigung im Öffentlichen Dienst. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Gleichstellung mit ihren Facetten Chancengerechtigkeit, Diversität und Familienfreundlichkeit ist der TU Clausthal ein wichtiges Anliegen. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (in einer einzigen PDF Datei) bis zum 18.04.2021 an carola.herbst@tu-clausthal.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Herbst gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vernichtet.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter http://www.tu-clausthal.de/info/stellenangebote/.

DIGIT Forschungszentrum

Center for Digital Technologies (DIGIT)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (in einer einzigen PDF Datei) bis zum 18.04.2021 an carola.herbst@tu-clausthal.de