Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik

Am Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik der Technischen Universität Clausthal ist zum 01.07.2020 eine unbefristete Stelle als

Chemisch-Technische/r Assistent/in (CTA)
(m/w/d)

mit Vollbeschäftigung zu besetzen.

Arbeitsgebiet: Zum Aufgabengebiet zählt die Unterstützung bei der praktischen Durchführung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Instrumentellen Analytik und der Messung von Stoffdaten. Dazu zählt insbesondere die molekulare Charakterisierung von Polymeren und die Analyse von kalorischen, thermischen und rheologischen Stoffeigenschaften inkl. Datenmanagement und Auswertung. Darüber hinaus unterstützen Sie die Betreuung studentischer Praktika. Allgemeine Laboraufgaben, vornehmlich im Bereich der Methodenentwicklung, runden Ihr Tätigkeitsfeld ab.

Einstellungsvoraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung als Chemisch-Technische/r Assistent/in (CTA) oder Chemielaborant/in mit fundierten Kenntnissen in instrumenteller Analytik, organischer Chemie und sehr guten Kenntnissen der englischen Sprache. Technisches Verständnis und Geschick sowie berufliche Kenntnisse in einem analytisch arbeitenden oder ggf. auch organisch-chemischen Labor sind von Vorteil. Sie sind engagiert, flexibel und arbeiten sehr sorgfältig? Dann sind Sie in unserem Team willkommen!

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), je nach persönlicher Voraussetzung bis zu EG 9a TV-L. Zum Jahresende sieht der TV-L eine Jahressonderzahlung vor. Darüber hinaus bieten wir eine separate Zusatzversorgung als Betriebsrente (VBL).

Die TU Clausthal unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten und ist Mitglied im Hochschulverbund „Familie in der Hochschule“.

Gleichstellung mit ihren Facetten Chancengerechtigkeit, Diversität und Familienfreundlichkeit ist der TU Clausthal ein wichtiges Anliegen. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (schriftlich oder als E-Mail in einer PDF-Datei) sind bis zum 31.05.2020 zu richten an:

Technische Universität Clausthal
Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik
Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Energieeffiziente Stoffbehandlung
Herrn Professor Michael Fischlschweiger
Agricolastr. 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel.: 05323/72 3871

E-Mail: michael.fischlschweiger@tu-clausthal.de

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter https://www.tu-clausthal.de/info/stellenangebote/

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Wir bitten Sie, von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien einzureichen, da wir diese aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vernichtet.

https://www.ievb.tu-clausthal.de/
Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbung

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (schriftlich oder als E-Mail in einer PDF-Datei) sind bis zum 31.05.2020 zu richten an:

Technische Universität Clausthal
Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik
Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Energieeffiziente Stoffbehandlung
Herrn Professor Michael Fischlschweiger
Agricolastr. 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel.: 05323/72 3871

E-Mail: michael.fischlschweiger@tu-clausthal.de