Universitätsprofessur (BesGr. W2) - Integrierte Produktentwicklung

In der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau der Technischen Universität Clausthal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Universitätsprofessur (BesGr. W2)
Integrierte Produktentwicklung
(m/w/d)

am Institut für Maschinenwesen zu besetzen.

In der Forschung soll die Professur sich mit zukünftigen Engineeringansätzen beschäftigen, die im Rahmen der Digitalisierung neuen Prinzipien genügen müssen. Dazu gehören z.B. die
modellbasierte virtuelle Abbildung des Produktes in der Konstruktion und eine ganzheitliche Betrachtung des Produktlebenszyklus von der Produktentstehung bis zum Recycling, die
technische und methodische Rückkopplung von Wissen in die frühen Phasen der Produktentwicklung, die Integration umweltökonomischer Bewertungsmethoden, die simultane Betrachtung aller Ingenieurdisziplinen, die Entwicklung neuer Werkzeuge und Methoden für kollaborative Entwicklungsprozesse mit Einbindung bis zum Endkunden sowie Fragen der entwicklungsbegleitenden  virtuellen Zertifizierung und Qualitätssicherung sowie die Normung von Konstruktions- und z.B. additiven Fertigungsprozessen.

In der Lehre soll die Professur die integrierte Entwicklung von Produkten und das Entwicklungsmanagement vermitteln sowie die Grundausbildung der Ingenieurstudiengänge im konstruktiven Bereich stärken (Technisches Zeichnen/CAD).

Gesucht wird eine Persönlichkeit aus dem konstruktiven Umfeld, die idealerweise über mehrjährige einschlägige Industrieerfahrung in verantwortungsvoller Position verfügt.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus §25 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes. Neben einem universitären Abschluss in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang sind eine überdurchschnittliche Promotion sowie eine Habilitation oder vergleichbare Leistungen erforderlich.

Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln werden erwartet.

Die Bereitschaft zur Abhaltung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache wird vorausgesetzt. Freude an und Engagement in der Lehre werden erwartet.

Die Technische Universität Clausthal hat sich das strategische Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen deutlich zu erhöhen. Wissenschaftlerinnen werden deshalb nachdrücklich um ihre Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden ausdrücklich begrüßt, die Beherrschung der deutschen Sprache zur Wahrnehmung von Lehre und Gremientätigkeit wird erwünscht.

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Bewerberinnen und Bewerber, die zum Zeitpunkt der beabsichtigten Ernennung das 50. Lebensjahr schon vollendet haben und nicht bereits in einem Beamtenverhältnis stehen, werden grundsätzlich im Angestelltenverhältnis eingestellt.

Weitere Auskünfte erteilt der Vorsitzende der Berufungskommission, Herr Prof. Dr.-Ing. Volker Wesling, Tel. +49 (0) 5323 / 72- 3776

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in schriftlicher und elektronischer Form (pdf-Datei an fakultaet3@tu-clausthal.de) richten Sie bitte bis 31.05.2020 an den Dekan der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau der Technischen Universität Clausthal, Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Wesling, Leibnizstraße 6, 38678 Clausthal-Zellerfeld.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter www.tu-clausthal.de/stellenangebote/.

https://www.fakultaeten.tu-clausthal.de/math-inf-maschinenbau/
Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau

Weitere Informationen zur Fakultät und dem Institut für Mathematik finden Sie hier.

Weitere Auskünfte erteilt:

Herr Prof. Dr.-Ing.Volker Wesling
Tel. +49 (0) 5323 72-3776
E-Mail: volker.wesling@tu-clausthal.de

Bewerbung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in schriftlicher und elektronischer Form (pdf-Datei) an fakultaet3@tu-clausthal.de richten Sie bitte
bis zum 31.05.2020 an den Dekan der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau der Technischen Universität Clausthal,
Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Wesling, Leibnizstr. 6, 38678 Clausthal-Zellerfeld.