TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Steiger-Abend: Professoren berichten ganz persönlich

Clausthal-Zellerfeld. Professoren, Promovierende und Studierende der TU Clausthal außerhalb der Vorlesungen in kurzweiligen, humorvollen und persönlichen Vorträgen erleben: Das bieten die vier Steiger-Abende, die im Sommersemester einmal pro Monat in der Studentenkneipe „Querschlag” stattfinden. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 20. Juni.

Professor Roland Menges erzählte beim zweiten Steiger-Abend von seinen Erfahrungen in Studium und Beruf: Foto: Hoffmann

Professor Roland Menges erzählte beim zweiten Steiger-Abend von seinen Erfahrungen in Studium und Beruf: Foto: Hoffmann

Die Veranstaltungsreihe Steiger-Abend ist Teil des Steiger-Colleges, einem neuen studienvorbereitenden Semester an der Technischen Universität Clausthal. Diplom-Ingenieurin Katrin Balthaus und Diplom-Psychologin Annerose Dietz, die beiden Initiatorinnen des Programms, konnten 17 Professoren, Promovierende und Studierende der TU Clausthal für die Steiger-Abende gewinnen. Unter dem Thema „Meisterlich Scheitern“ berichten die „Meister” über ihre Erfahrungen.

Beim zurückliegenden zweiten Steiger-Abend hatte Jonas Fortmann (Masterstudent „Energie und Materialphysik”) den Auftakt mit einem Science Slam über „Quantenphysik und berechenbare Beziehungen” gemacht. Im Anschluss erzählten Mirco Schindler, Doktorand am Institut für Informatik, Professor Roland Menges, Institut für Wirtschaftswissenschaft, und Professor Oliver Langefeld, Institut für Bergbau, spannend von wichtigen Ereignissen auf ihrem Lebensweg.

Die sowohl positiven als auch negativen Erfahrungen, die die vier „Meister“ während des Studiums, in ihrem Berufsleben und auch im Privaten prägten, erlebten die Studierenden in gemütlicher Kneipenatmosphäre. „Sie haben 20.000 Studiengänge zur Auswahl, das Richtige zu finden, ist da nicht sehr leicht”, sagte Professor Menges. Für ihn war es wichtig: „Sein Ziel vor Augen haben und auch mal Tiefschläge einstecken können. Das Gegenteil von Scheitern ist Gewinnen.”

Nach dem Studium direkt in die Produktion unter Tage „geworfen” zu werden und Verantwortung zu übernehmen, war eine erste große Herausforderung für Professor Langefeld. „Im Laufe der Jahre habe ich die komplette Hierarchie des Steigers durchlebt”, sagte Professor Langefeld. Zum Ende des Abends gab er den Studierenden ein Schild mit dem Spruch „Hinfallen, Aufstehen, Krone richten, weitergehen” mit auf den Weg.

Der nächste Steiger-Abend am 20. Juni findet um 19 Uhr mit Dr. Natalia Schaffel-Mancini, Diplom-Ingenieurin Martina Wächter sowie den Professoren Thomas Turek, Andreas Schmidt und Michael Jischa im Querschlag statt.

Weitere Informationen zum Steiger-College finden Sie hier.

 

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lena Hoffmann
Telefon: +49 5323 72-3950
E-Mail: lena.hoffmann@tu-clausthal.de 

 

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018