Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Silber-Diplom kommt gut an bei einstigen Absolventen

22.06.2017

Clausthal-Zellerfeld. Von weit her sind sie angereist, die Absolventen des Abschlussjahrgangs von 1992, um an der Feier zu ihrem 25-jährigen Diplom-Jubiläum teilzunehmen: Christian Jacobi kam aus der Schweiz, Karsten Schmidt aus Russland, Thomas Fenzl aus Frankreich und Jens Ellermann sogar aus China (Shenyang). Rund 150 gut gelaunte Gäste konnte der Präsident der TU Clausthal, Professor Thomas Hanschke, im Kuppelsaal der Aula willkommen heißen.

Gertrud Gayer (Bild unten links) hielt als einstige Mitarbeiterin des Prüfungsamtes ein Grußwort auf der gut besuchten Feier. Unter den Absolventen von 1992, die Gefallen an Uni-T-Shirts fanden, waren auch die Zwillinge Elke und Petra Strobach. Foto: AM

Gertrud Gayer (Bild unten links) hielt als einstige Mitarbeiterin des Prüfungsamtes ein Grußwort auf der gut besuchten Feier. Unter den Absolventen von 1992, die Gefallen an Uni-T-Shirts fanden, waren auch die Zwillinge Elke und Petra Strobach. Foto: AM

Zur Freude des Jahrgangs sprach erstmalig Gertrud Gayer ein Grußwort. Sie ist vielen als „Mutter des Prüfungsamts” im Gedächtnis geblieben. Ulrich Grethe übermittelte die Grüße des Vereins von Freunden, der die Veranstaltung auch finanziell unterstützte und im Anschluss viele neue Mitglieder verzeichnen durfte.

Aus den Reihen der Jubilare erinnerte Christiane Fritze, heute Professorin und Präsidentin der Hochschule Coburg, an die Studienzeit. Dabei rief sie auch das Jahr 1989 ins Gedächtnis, als der Brocken für Studierende plötzlich nicht nur in Sichtweite lag, sondern aufgrund der Wende auch erklommen werden konnte. Frau Fritze dankte ihrer Alma Mater, an der die Basis für ihre Karriere gelegt worden sei. Außer Fachwissen habe sie an der TU viel Weltoffenheit erfahren. Ganz nebenbei seien Freundschaften und Netzwerke entstanden, die noch heute bestünden. „Wenn ich den Berg nach Clausthal hinauffahre, spüre ich immer noch das gute Gefühl von damals.”

Seitens der aktuellen Studierenden gratulierte Zengzheng Fu, Masterstudent aus China, den Jubilaren in perfektem Deutsch. In seiner humorvollen Ansprache zollte er seinen Vorgängern Respekt dafür, dass sie im tiefen Harz ganz ohne Smartphone, Amazon und Internet überleben und sogar ihr Studium abschließen konnten. Um den Gästen einen Einblick in die aktuelle Forschung der Uni zu geben, referierte Professor Leonhard Ganzer im Festvortrag über die „Herausforderungen im Energieszenario 2050: Wasserstoffspeicherung im Untergrund”.

Alumni helfen aktuellen Studierenden

Im Anschluss übergab der Präsident an die über 75 Clausthaler Alumni die silbernen Diplomurkunden. Unter ihnen befand sich, neben Kirsten Geisler-Esderts, der Gattin des TU-Vizepräsidenten für Forschung und Technologietransfer, zum Beispiel Dr. Thorsten Hinz, der sich seit 2015 als Mitglied im Beirat des Instituts für Erdöl- und Erdgastechnik für die TU engagiert. Wie viele Anwesende erklärte er sich bereit, Studierenden bei der Suche nach einem Praktikumsplatz behilflich zu sein oder ihnen im Rahmen eines Job-Shadowings seinen Arbeitsbereich zu erläutern. Das Alumnimanagement der TU entwickelt derzeit mit Studierenden ein Konzept, Studierende und Alumni in dieser Form zusammen zu bringen.

Die akademische Feier, musikalisch untermalt von Cem Turan und Elita Loina, mündete in ein Rahmenprogramm. Verschiedene Besichtigungen, etwa des Clausthaler Zentrums für Materialtechnik, und auch eine Tanz-Party standen auf dem Plan. Dabei traf man im Campusgebiet auf Jubilare, die stolz ein T-Shirt mit der Aufschrift „TU Clausthal” trugen, das sie direkt nach der Feier erworben hatten. „Es war wirklich eine sehr gut ausgerichtete, gelungene Veranstaltung”, lobte Diplom-Ingenieur Uwe Schade. „Ich hoffe, dass die TU diese Art der Wertschätzung gegenüber ihren Ehemaligen beibehält. Es unterstreicht die Einzigartigkeit und das familiäre Flair dieser kleinen, aber exzellenten Hochschule.” Organsiert worden war das Event vom Alumnimanagement der Universität um Andrea Langhorst. Die von ihr konzipierte Feierstunde zum Silber-Diplom hat inzwischen zum vierten Mal stattgefunden und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Absolventen von 1993 bitte melden

Im kommenden Jahr wird das silberne Diplom ebenfalls verliehen. Absolventinnen und Absolventen des Abschlussjahrgangs von 1993 sind aufgerufen, dem Alumnimanagement ihre Adressdaten zu übermitteln, damit eine Einladung verschickt werden kann.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Science-Slam im Kellerclub am 29. Juni
Recycling: Sammelaktion für alte Elektrokleingeräte »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Hochschuldidaktik: Aktuelles Workshoprogramm
Veranstaltungen
14.07.2017 - 31.08.2017
Ausstellung: Willkommen Wolf
26.07.2017
Vortrag: IfI-Kolloquium: Ein Ansatz zur Kommunikation und Arbeitsteilung in FPGA- und SoC-basierten Parallelrechnern
03.08.2017
Kultur: Internationale Coffee Hour
06.08.2017
Informationsveranstaltung: Chinesische Alumni beraten chinesische Absolventen
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017