Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

China-Reise: TU-Chef begleitet Ministerpräsident Weil

21.05.2017

Clausthal-Zellerfeld. Der Clausthaler Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke begleitet Niedersachsens Ministerpräsidenten Stephan Weil derzeit auf einer Delegationsreise nach China. Am 23. Mai trifft Hanschke den Planungen zufolge mit dem chinesischen Minister für Wissenschaft und Technologie, Professor Wan Gang, zusammen. Wan Gang hat an der TU Clausthal promoviert und ist heute Honorarprofessor an der TU.

Zur Delegation um Ministerpräsident Stephan Weil (kleines Bild, links) zählt der Clausthaler Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke. Fotos: Nds. Stk./Möldner

Zur Delegation um Ministerpräsident Stephan Weil (kleines Bild, links) zählt der Clausthaler Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke. Fotos: Nds. Stk./Möldner

Stationen des Besuchs sind neben Peking die beiden Städte Jinan und Qingdao im Osten des Landes. Inhaltlich geht es im Rahmen der Reise auch um die Themen Digitalisierung und Elektromobilität. Außerdem wird Professor Hanschke Vertreter mehrerer Partneruniversitäten der TU Clausthal treffen, um die Zusammenarbeit zu vertiefen. Ebenfalls zur Delegation gehört der China-Beauftragte der TU, Professor Michael Z. Hou.

Die Volksrepublik China ist das wichtigste Partnerland der Oberharzer Universität. Derzeit studieren mehr als 450 junge Chinesen in Clausthal. In seiner aktuellen China-Strategie verfolgt auch das Bundesforschungsministerium das Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftseinrichtungen aus Deutschland und asiatischen Partnern zu intensivieren. Außerdem ist China der wichtigste Wirtschaftspartner Deutschlands bzw. Niedersachsens in Asien. Das Land in Fernost habe sich zu einem sehr einflussreichen Staat entwickelt, zu dem Niedersachsen und die niedersächsische Wirtschaft lebendige Beziehungen unterhalten, so der Ministerpräsident.

Bereits zum vierten Mal zählt der Clausthaler Universitätspräsident Professor Hanschke zu den Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, die einen niedersächsischen Regierungschef auf dessen China-Reise begleiten. 2008 gehörte er zur Delegation von Christian Wulff, 2010 zu der von David McAllister und 2014 schon einmal zur Gruppe um Stephan Weil. Darüber hinaus war Hanschke im Januar 2016 mit Bundesforschungsministerin Johanna Wanka in China unterwegs.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Exkursion: Clausthaler besichtigen Stahlwerk
Arbeitstagung Glas-Keramik-Bindemittel ausgerichtet »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Sommersportfest am 28. Juni
Hochschuldidaktik: Aktuelles Workshoprogramm
Veranstaltungen
26.06.2017 - 27.06.2017
Workshop: Werkzeug Stimme
28.06.2017
Sammelaktion für alte Elektrokleingeräte
28.06.2017
Sportveranstaltung: Sommersportfest 2017
28.06.2017
Vortrag: Typographie tut not!
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017