Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Privatdozent Martin Tegtmeier wird Honorarprofessor

05.05.2017

Clausthal-Zellerfeld. Privatdozent Dr. Martin Tegtmeier, seit 2010 Lehrbeauftragter am Institut für Thermische Verfahrenstechnik und Prozesstechnik der TU Clausthal, ist zum Honorarprofessor an der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau bestellt worden. Der Bioverfahrenstechniker vertritt das Fach Phytoextraktion.

Privatdozent Dr. Martin Tegtmeier (links) erhält von Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke die Urkunde. Foto: Ernst

Privatdozent Dr. Martin Tegtmeier (links) erhält von Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke die Urkunde. Foto: Ernst

Der 53-jährige Martin Tegtmeier hat an den Universitäten Göttingen und Marburg Pharmazie, Medizin und Humanbiologie studiert. 1992 folgte die Promotion in Marburg und 2006 die Habilitation an der Universität Lübeck mit der Venia Legendi für experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie. Seit 1992 ist der in Goslar lebende Tegtmeier bei der Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG in Salzgitter beschäftigt, von 1994 an als Herstellungsleiter der Gesamtproduktion. Das mittelständische Pharmaunternehmen beschäftigt sich mit Pflanzenmedizin. 2005 erhielt der Südniedersachse den Preis für Pharma-Technik für das Buch „Stabilitätsprüfung in der Pharmazie”.

In den vergangenen Jahren haben Pflanzen wieder mehr an Bedeutung gewonnen, da sie als nachwachsende Rohstoffe im Gegensatz zum Erdöl keine begrenzte Ressource darstellen und neben ökologischen Vorteilen auch durch wachsende wirtschaftliche Attraktivität überzeugen. Dadurch wächst auch der Bedarf an modernen Verfahren zur Herstellung der Ausgangsstoffe aus den pflanzlichen Rohstoffen. Eine zentrale Bedeutung besitzen dabei Extraktionsverfahren, die durch geeignete Kombinationen von Auszugsmittel, Temperatur, Druck, Verfahrenstechnik und Anlagekonstruktion die gewünschten Pflanzeninhaltsstoffe liefern. Vor diesem Hintergrund ist die wissenschaftliche Arbeit von Martin Tegtmeier Fragestellungen zu pflanzlichen Produkten (unter anderem Extraktion, Stabilität sowie Wirkstoffe) und der Betrachtung der Wechselwirkungen von Naturstoffen mit dem Cytochrom-P450-System gewidmet.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Ehemaligen-Treffen am Institut für Technische Mechanik hat Tradition
Ehrenbürgerwürde für Professor Dieter Ameling und Dr. Jörg Pfeiffer »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
22.11.2017 - 23.11.2017
Workshop: Studentische Projekt- und Arbeitsgruppen sinnvoll begleiten
24.11.2017
Workshop: Moodle - Digitales Werkzeug für die Lehre
29.11.2017
Vortrag: Die Grabsteine auf den Friedhöfen in CLZ - mal aus geologischer Sicht
30.11.2017
GDCh-Kolloquium: "Crystallization: Fundamentals and Applications from an Industrial Perspective"
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017