Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Elf Auszubildende erhalten ihre Zeugnisse

20.02.2017

Clausthal-Zellerfeld. Elf Auszubildende haben an der TU Clausthal in diesem Winter ihre Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. Während einer Feierstunde im Senatssitzungszimmer der Hochschule erhielten die Facharbeiterinnen und Facharbeiter ihre Zeugnisse. Die Universität ist seit Jahren eine der größten Ausbildungsstätten der Region.

Verabschiedet (v.l.): Kai Sebastian Noll, Yanni Schenke, Marten Schmeide, Celina Vössing, André Galuska, David de Frutos, Dominik Holzapfel und Miroslaw Olejnik. Beim Fototermin fehlten Thomas Schaper-Jesussek, Dominik Schubert, Tim Taeschner. Foto: Ernst

Verabschiedet (v.l.): Kai Sebastian Noll, Yanni Schenke, Marten Schmeide, Celina Vössing, André Galuska, David de Frutos, Dominik Holzapfel und Miroslaw Olejnik. Beim Fototermin fehlten Thomas Schaper-Jesussek, Dominik Schubert, Tim Taeschner. Foto: Ernst

Uwe Hanke überbrachte als Vorsitzender die Glückwünsche des Personalrats. „Auch wenn die Motivation während der drei- bis dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit mal ein bisschen nachlässt, so haben Sie doch Ihr Ziel nie aus den Augen verloren und gute Prüfungen abgelegt”, lobt er. Hanke bedankte sich ausdrücklich auch bei den insgesamt neun Ausbildern, die viel Zeit investieren und ihr Wissen an die junge Generation weitergeben. Im Anschluss überreichte Anne Fritz, die Personaldezernentin der TU Clausthal, die Zeugnisse.

Unter den neuen Facharbeitern bilden die Feinwerkmechaniker mit acht an der Zahl die größte Gruppe. Vier von ihnen waren in der Fachrichtung Maschinenbau ausgebildet worden: Miroslaw Olejnik, André Galuska, Thomas Schaper-Jesussek und Dominik Schubert. Den Schwerpunkt Feinmechanik bevorzugt hatten David de Frutos, der als Jahrgangsbester abgeschlossen hat, Yanni Schenke, Tim Taeschner und Kai Sebastian Noll. Als Chemielaborantin bzw. Chemielaborant dürfen sich künftig Celina Vössing sowie Marten Schmeide bezeichnen, und Dominik Holzapfel hat die Lehrzeit als Elektroniker für Betriebstechnik erfolgreich absolviert.

Nach der Zeugnisübergabe tauschten sich die Teilnehmenden der Feierstunde, darunter auch die Ausbilder, bei einem Imbiss über ihre Zukunftspläne aus. Einige der bisherigen Azubis werden noch vorübergehend an der TU bleiben, andere zieht es in die freie Wirtschaft oder zum Studieren.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Reformationstüren in der Uni: Jeder kann Thesen anschlagen
Seltene Erden: Siemens AG Projektpartner der TU »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Welcome Weeks (Orientierungsphase) Sommersemester 2017
Hochschuldidaktik: Aktuelles Workshoprogramm
Veranstaltungen
28.03.2017 - 29.03.2017
Workshop: Abschlussarbeiten strukturiert angehen - der Weg zum eigenen Leitfaden
31.03.2017
Alumni-/Ehemaligentreffen: Exklusive Besichtigung/Befahrung Containerterminal Tollerort(CTT) im Hamburger Hafen für TUC
03.04.2017
Party: Welcome BBQ
05.04.2017
Kolloquium: Lehrerfortbildung
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017