Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Science-Slam im Kellerclub am 29. Juni

24.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Beim Science-Slam wird Studierenden und Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit geboten, ihre Forschungsprojekte in einem unterhaltsamen Kurzvortrag auf die Bühne zu bringen. Am Donnerstag, 29. Juni, startet ein Clausthaler Science Slam um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr) im Kellerclub in der Silberstraße 1. Ausrichter ist der neu gegründete Verein „Science on the Rocks”. mehr...

 


Silber-Diplom kommt gut an bei einstigen Absolventen

22.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Von weit her sind sie angereist, die Absolventen des Abschlussjahrgangs von 1992, um an der Feier zu ihrem 25-jährigen Diplom-Jubiläum teilzunehmen: Christian Jacobi kam aus der Schweiz, Karsten Schmidt aus Russland, Thomas Fenzl aus Frankreich und Jens Ellermann sogar aus China (Shenyang). Rund 150 gut gelaunte Gäste konnte der Präsident der TU Clausthal, Professor Thomas Hanschke, im Kuppelsaal der Aula willkommen heißen. mehr...

 


Recycling: Sammelaktion für alte Elektrokleingeräte

21.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal steht für Recycling und Nachhaltigkeit. Am Mittwoch, 28. Juni, wird an der Universität eine Sammelaktion für Elektrokleingeräte durchgeführt. Alte Gegenstände können von 11 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz vor der Mensa abgegeben werden. Die Aktion ist Teil der Initiative „Recycling 2.0 – Auf- und Ausbau der Recyclingregion Harz”. mehr...

 


Jahresversammlung 2017 inspiriert zu guter Lehre

20.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Lehre und Forschung sind nicht isoliert voneinander; bestenfalls greifen sie wie zwei Zahnräder ineinander und treiben sich gegenseitig an. Diese Botschaft ging von der diesjährigen Jahresversammlung der TU Clausthal aus, die als „Tag der Lehre und Forschung” mit 100 Teilnehmenden in der Aula stattfand. mehr...

 


Nach Forschungsprojekt mit TU-Beteiligung: Unternehmen zum Flugzeugrecycling gegründet

15.06.2017 Hamburg/Clausthal. Start-ups von Unternehmen, die das Potenzial haben, auch global zu Marktführern zu werden, setzen wichtige Impulse für den Standort Deutschland. Dies gilt besonders für Zukunftsthemen wie der Rohstoffsicherung durch intelligente Kreislaufwirtschaftssysteme. Ein Forschungsprojekt, gefördert durch das Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF), hat nach erfolgreicher Entwicklung nun zur Gründung eines neuen Unternehmens geführt. mehr...

 


Musik für Helden: TU-Sinfonieorchester gibt Konzerte

15.06.2017 Goslar/Clausthal. Das Sinfonieorchester der TU Clausthal gibt am Wochenende zwei Konzerte. Das erste findet am Freitag, 16. Juni, ab 20 Uhr im Batterie- und Sensoriktestzentrum in Goslar (Am Stollen 19H) statt. Die zweite Aufführung erfolgt am Sonntag, 18. Juni, nicht wie gewohnt in der Aula der TU, sondern ab 17 Uhr im Clausthaler Umwelttechnik-Institut (CUTEC) in der Leibnizstraße 23. mehr...

 


IdeenExpo: Clausthaler zeigen Forschungsschwerpunkte

14.06.2017 Hannover. Noch bis Sonntag, 18. Juni, präsentiert sich die TU Clausthal in Hannover auf der IdeenExpo 2017 (Halle 9, Mobilitätsarena). Beim bundesweit größten Jugend-Event für Naturwissenschaft und Technik zeigt das Team der Harzer Uni Exponate zu nachhaltigen Energiesystemen, intelligenten Materialien und Recycling. Mehr als 300.000 Besucher werden auf dem Messegelände zur sechsten IdeenExpo erwartet. mehr...

 


Bootshausfest und Hochschulmeisterschaften im Segeln

13.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Am idyllisch gelegenen Bootshaus der TU Clausthal an der Okertalsperre finden am Samstag, 17. Juni, gleich zwei Ereignisse statt. Um 11 Uhr beginnt die Hochschulmeisterschaft im Segeln und ab 15 Uhr schließt sich das Bootshausfest an. Studierende und Beschäftigte der Universität sowie interessierte Gäste sind eingeladen. mehr...

 


TU bekommt 10 Millionen Euro für Bausanierungen

09.06.2017 Hannover/Clausthal. Erfreuliche Nachricht für die TU Clausthal: Die Universität bekommt zehn Millionen Euro vom Land, um die Gebäudesanierung im Campusgebiet Feldgraben weiter voranzutreiben. Insgesamt erhalten die niedersächsischen Hochschulen 150 Millionen Euro zusätzlich, um notwendige Sanierungsarbeiten zu finanzieren. mehr...

 


Tag der Lehre und Forschung am 16. Juni

08.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Als „Tag der Lehre und Forschung” findet die Jahresversammlung 2017 der TU Clausthal statt. Zu der Veranstaltung am Freitag, 16. Juni (Beginn 14 Uhr), in der Aula Academica sind Studierende, Uni-Beschäftigte und alle Interessierten eingeladen. mehr...

 


Goslarer Sponsoren unterstützen Frühstudierende

08.06.2017 Goslar/Clausthal. Sechs Schüler vom Ratsgymnasium in Goslar besuchen an der TU Clausthal als sogenannte Frühstudierende einmal pro Woche die Informatik-Vorlesung „Programmierkurs”. Die anfallenden Kosten für den Taxi-Transfer übernehmen die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine sowie Unternehmer aus Goslar, die zusammen 3000 Euro gespendet haben. mehr...

 


Hochschulentwicklungsvertrag bis 2021 verlängert

07.06.2017 Hannover. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat am 6. Juni gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic und den Präsidentinnen und Präsidenten der niedersächsischen Hochschulen – darunter Professor Thomas Hanschke für die TU Clausthal – den neuen Hochschulentwicklungsvertrag unterzeichnet. mehr...

 


Clausthaler Wissenschaftler unterstützen Doktorandenausbildung in Kasachstan

06.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Beim Aufbau einer Graduiertenschule setzt die Ost-Kasachische Staatliche Technische Universität auf das Know-how der TU Clausthal. Das weitere Vorgehen in dem bilateralen Projekt, das von der Volkswagen-Stiftung gefördert wird, stimmten beide Seiten im Mai bei einem mehrtägigen Besuch einer asiatischen Delegation im Harz ab. Bereits im Februar waren Clausthaler im kasachischen Ust-Kamenogorsk zu Gast gewesen. mehr...

 


Deutsch-Chinesisches Innovationsforum in Berlin: TU Clausthal als Vorbild gewürdigt

02.06.2017 Berlin. Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China in Forschung und Innovation wird weiter ausgestaltet. Dies haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang auf einem gemeinsamen Innovationsforum in Berlin deutlich gemacht. Neben Bundesforschungsministerin Johanna Wanka und ihrem chinesischen Amtskollegen Wan Gang war auf der hochkarätigen Veranstaltung die TU Clausthal mit Präsident Professor Thomas Hanschke vertreten. mehr...

 


Dr. Harald Ludanek neuer Hochschulratsvorsitzender

01.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Dr. Harald Ludanek ist am 30. Mai auf der konstituierenden Sitzung des Hochschulrats der TU Clausthal zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der 58-jährige Entwicklungsvorstand bei der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge gehört dem Gremium bereits seit 2010 an, war im Vorjahr zum Honorarprofessor an der TU bestellt worden und ist als ehemaliger Student (Maschinenbau) und Doktorand der Harzer Universität ein Kenner der Hochschule. mehr...

 


Innovationstag „Ressourceneffizienz” durchgeführt

01.06.2017 Clausthal-Zellerfeld. Ressourceneffizienz bringt den Unternehmen Wettbewerbsvorteile und führt mittelfristig zu Kostenersparnissen. Diese Botschaft ging vom Innovationstag „Ressourceneffizienz” aus, den der Südniedersachsen-Innovations-Campus (SNIC) am 30. Mai im Clausthaler Umwelttechnik-Institut (CUTEC) ausgerichtet hat. mehr...

 


Sieben Verträge auf einen Streich: TU gewinnt neue strategische Partner in China

31.05.2017 Qingdao. Gleich sieben Verträge auf einen Streich unterzeichnete TU-Präsident Professor Thomas Hanschke Ende Mai in der Hafenstadt und Industriemetropole Qingdao an der Ostküste Chinas. Es war eine beeindruckende Szene, als er im Beisein von Ministerpräsident Stephan Weil, Staatssekretärin Birgit Honé und der niedersächsischen Wirtschaftsdelegation im dortigen Deutsch-Chinesischen Ökopark die Clausthaler Kooperationspartner empfing. mehr...

 


Ministerpräsident Weil und TU-Präsident treffen Chinas Wissenschaftsminister Wan Gang

30.05.2017 Peking. Professor Wan Gang, Minister für Wissenschaft und Technologie der Volksrepublik China und Alumnus der TU Clausthal, empfing in der vergangenen Woche Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und TU-Präsident Professor Thomas Hanschke zu einem persönlichen Gespräch. Das Spitzentreffen fand am Rande der Delegationsreise ohne Presse im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks im exklusiven Grand Hotel Beijing statt. mehr...

 


Kreislaufwirtschaft als Rohstoffwirtschaft von morgen im Kontext der Harzer Bergbaugeschichte

29.05.2017 Goslar/Clausthal. Innerhalb der neuen Sonderausstellung „Ein Vierteljahrhundert Weltkulturerbe – 25 Jahre Denkmalvermittlung” im Museum Rammelsberg in Goslar gestalten die TU Clausthal, das CUTEC-Institut und der Recycling-Cluster REWIMET gemeinsam einen Ausstellungsraum zum Thema Sekundärrohstoffe und deren Rückgewinnung. Interessierte können die Ausstellung bis zum 15. November 2017 besuchen. mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017