TU Clausthal > Presse > Nachrichten > Archiv

Archiv

(RSS)
Nachrichten vom bis zum

<< Ältere Nachrichten Neuere Nachrichten >>


Jahr der Chemie mit zahlreichen Clausthaler Aktivitäten

Clausthal-Zellerfeld. Kein Lebensmittel, keine Tablette, kein Stoff entsteht heute ohne Chemie. Um mehr Menschen für diesen wichtigen Forschungszweig zu begeistern, haben die Vereinten Nationen 2011 zum „Internationalen Jahr der Chemie“ erklärt. Das Motto: „Chemie – unser Leben, unsere Zukunft“. Die Chemie-Institute der TU Clausthal beteiligen sich daran mit zahlreichen Aktionen. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1065/)


Campus-Cup: Preise für Studenten mit Unternehmergeist

Clausthal-Zellerfeld. Drei Tage lang schlüpften 25 Studierende der TU Clausthal in die Unternehmerrolle. Am besten gelang dies Sven Wittenbröcker, Daniel Klinck, Kadir Kincal, Philipp Müller und Sven Hoffmann. Mit ihrem Projekt „Starcycle“ gewann das Quintett den Campus-Cup, die erste Runde im bundesweiten Planspiel Exist-Prime-Cup. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1064/)


EFZN richtet Niedersächsische Energietage aus

Goslar. Wie lässt sich das Energiekonzept der Bundesregierung in die Realität umsetzen? Diese Frage diskutieren etwa 300 Vertreter aus Politik, Forschung und Wirtschaft auf den Vierten Niedersächsischen Energietagen (net2011). Sie werden am 28. und 29. März vom Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN), einer Einrichtung der TU Clausthal, in Goslar ausgerichtet. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1063/)





Jugend forscht: Lokalmatadoren sorgen für Furore

Clausthal-Zellerfeld. Lokalmatadoren aus dem Harz haben beim Landesfinale „Jugend forscht“, das zum 31. Mal an der Technischen Universität Clausthal ausgerichtet wurde, aufgetrumpft. Zwei Niedersachsen-Sieger und zwei Sonderpreisgewinner kommen aus dem Landkreis Goslar. Insgesamt waren 72 Schüler mit 40 Projekten zu dem Wettbewerb angetreten. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1058/)



Bildungsprojekt: Kleinkinder musizieren in der Mensa

Clausthal-Zellerfeld. Eine imaginäre Wanderung um den Ententeich mit Klanghölzern als Geschnatter, gefolgt von lautem Singen und Klatschen, um gleich danach „Bruder Jakob“ aus dem Schlaf zu reißen: Unter dem Motto „Alte Kinderlieder neu entdecken“ lud das Bildungsprojekt „Mobile2Learn“ Eltern und Kinder in die Mensa der TU Clausthal ein, um musikalische Früherziehung spielerisch zu vermitteln. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1057/)


Technologiestandort Stade: TU Clausthal ist dabei

Stade/Clausthal. Wissenschaftler der Universitäten in Braunschweig, Clausthal und Hannover werden gemeinsam als Niedersächsische Technische Hochschule (NTH) im Projekt „Hochleistungsproduktion von CFK-Strukturen“ am Technologiestandort Stade forschen. Das Projekt wird mit 5,5 Millionen Euro aus europäischen und niedersächsischen Fördermitteln finanziert. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1056/)


TU Clausthal und HAWK unterzeichnen Kooperationsvertrag

Hildensheim/Clausthal. „Wer frühzeitig intensive Zusammenarbeit aufbaut, hat im Wettbewerb um die besten Studierenden die größten Chancen.“ Mit diesen Worten hat jetzt der Präsident der TU Clausthal, Professor Thomas Hanschke, den Kooperationsvertrag mit der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen in Hildesheim unterzeichnet. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1055/)



Tag der Informatiklehrer an der TU: Offenen Brief aufgesetzt

Clausthal-Zellerfeld. Was den Stellenwert des Informatikunterrichts an Schulen betrifft, zählt Niedersachsen im bundesweiten Vergleich zu den Schlusslichtern. Dies ist auf dem Tag der Informatiklehrerinnen und -lehrer in Niedersachsen und Bremen, zu dem rund 80 Pädagogen am 8. März an die TU Clausthal gekommen waren, deutlich geworden. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1052/)



Internationale Tagung zur Überwachung von Bodenbewegungen

Clausthal-Zellerfeld. Erdbeben, Vulkanausbrüche, Hangrutschungen oder auch absinkendes Grundwasser können mitunter verheerende Folgen auslösen. Mit dem Überwachen solcher Bodenbewegungen beschäftigen sich die Teilnehmer der internationalen Tagung „Geomonitoring“, die am 3. und 4. März in der Aula der TU Clausthal stattfindet. Ziel ist es, Georisiken und deren Auswirkungen zu reduzieren. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1051/)


Exzellenzinitiative: NTH mit TU Clausthal in der Endrunde

Bonn/Clausthal. Die Niedersächsische Technische Hochschule (NTH) steht im Finale der Exzellenzinitiative. Die Graduiertenschule NTH School of Engineering Sciences – PhDcube, die von den NTH-Mitgliedsuniversitäten in Braunschweig, Clausthal und Hannover als Antragsskizze eingereicht worden war, ist positiv begutachtet worden. Dies gab die Kommission am 2. März in Bonn bekannt. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1050/)


Konstruktionswettbewerb: Miele honoriert Clausthaler Ideen

Clausthal-Zellerfeld. Wie lässt sich die Arbeitsweise einer modernen Waschmaschine ressourcenschonender gestalten? Um diese Frage ging es im Konstruktionswettbewerb für Studierende, den das Institut für Maschinenwesen (IMW) der TU Clausthal mit dem Haushaltsgeräte-Hersteller Miele ausgerichtet hat. Sven Meißner, Kerstin Malobabic, Andreas Wilmes und Jens Friedland gewannen mit ihrem Konzept den ersten Preis. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1048/)


Niedersächsische Technische Hochschule auf der CeBIT 2011

Die Niedersächsische Technische Hochschule (NTH) ist vom 1. bis 5. März auf der CeBIT 2011 vertreten. Im Rahmen des Projektes „NTH School für IT-Ökosysteme“ stellen Informatiker der NTH-Mitgliedsuniversitäten aus Braunschweig, Clausthal und Hannover den Flughafen der Zukunft vor. Zeitraubendes Warten am Check-in-Schalter könnte bald der Vergangenheit angehören. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/1049/)



<< Ältere Nachrichten Neuere Nachrichten >>

 

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018