Startseite

TU Clausthal

 

Hohe Auszeichnung für Chemielehrer mit TU-Verbundenheit

Axel Franke (rechts), der in Clausthal studiert hat, erhält in Karlsruhe den Stromeyer-Preis, verliehen von der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Foto: GDCh/Tilman Binz

Der höchste Preis, den Chemielehrer in Deutschland bekommen können, ist an einen Pädagogen verliehen worden, der an der TU Clausthal studiert hat und seit Jahren mit der Harzer Universität eng zusammenarbeitet: Axel Franke, Lehrer an der Robert-Koch-Schule (RKS), hat Mitte September den Friedrich-Stromeyer-Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) erhalten. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2436/)

Praxisnahe Berufsvorbereitung für Strom-Spezialisten

Brennstoffzellen und Batterien standen bei der Niedersächsischen Summer School vom Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum im Fokus. Foto: Glassermann/TUBS

Die Energiewende verlangt nach neuen Antworten für eine effiziente Stromerzeugung und -speicherung. Brennstoffzellen und Batterien zählen dabei zu den Hoffnungsträgern. Thematisiert wurde dies in der Niedersächsischen Summer School, zu der sich vom 17. bis 21. September Studierende, wissenschaftlicher Nachwuchs und Industriepartner trafen. Organisator war das Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum (CUTEC) mit der TU Braunschweig und dem Energie-Forschungszentrum Niedersachsen. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2435/)

20 Jahre Digitale Fabrik – Jubiläumskolloquium an der TU

Teamarbeit zur Digitalen Fabrik am Institut für Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit. Foto: Hoffmann

Die „Digitale Fabrik” hat sich in den vergangenen 20 Jahren als Standard zur Planung von Fabriken und Anlagen etabliert. Neueste Entwicklungen auf diesem Gebiet werden im Jubiläumskolloquium „Mit der Digitalen Fabrik zur Smart Factory” aufgegriffen. Für die Veranstaltung am 26. Oktober ab 14 Uhr im Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum (CUTEC) können sich Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft noch anmelden. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2434/)

Know-how der Clausthaler Simulationsexperten im Saarland gefragt

Podiumsdiskussion: der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (2.v.l.) im Austausch mit TU-Präsident Professor Thomas Hanschke. Foto: Dillinger

Die Expertise der Clausthaler Simulationswissenschaftler wird bei der AG der Dillinger Hüttenwerke, größter Hersteller für Grobblech in Europa und einer der größten Arbeitgeber im Saarland, hoch geschätzt. In einem dreijährigen, noch bis 2020 laufenden Projekt unterstützen die Forscher der Harzer Universität das Unternehmen dabei, die Produktionslogistik in ihrem Walzwerk zu optimieren. mehr ...
(Further information: https://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2433/)

Weltoffene Hochschule
Familie in der Hochschule
Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen, Wolfsburg
 
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Impressum  Sitemap  Datenschutz  Verantwortlich: Webmaster
© TU Clausthal 2018