Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Volles Audimax: Erstsemester in Clausthal begrüßt

07.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Für Hunderte Erstsemester hat am 7. Oktober das Studium an der TU Clausthal begonnen. Die Neuankömmlinge wurden in mehreren gut gefüllten Hörsälen von den Studiendekanen begrüßt. Kurzentschlossene können sich noch bis zum 15. Oktober für ein Bachelor-Studium an der Harzer Universität einschreiben. mehr...

 


Minister Wenzel eröffnet Energietage in Goslar

06.10.2014 Goslar. Die Siebten Niedersächsischen Energietage (net2014) finden am 8. und 9. Oktober in der Goslarer Kaiserpfalz und im Hotel „Der Achtermann” statt. Der Titel der Konferenz, die unter organisatorischer Leitung des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal steht, lautet in diesem Jahr: „Nachhaltige Energieversorgung – Illusion oder alternativlos?” mehr...

 


Rechtliche Fragen der Energiewende: Workshop durchgeführt

06.10.2014 Hannover. Der Bereich Energierecht des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal hat erstmalig einen Workshop zu Fragen der Energiewende in Hannover veranstaltet. Über 50 Teilnehmer aus Politik, Behörden, Netzbetreiber, Beratungsunternehmen und Anwaltskanzleien sowie Wissenschaft diskutierten „Umsetzungsfragen der Bundesfachplanung Übertragungsnetz”. mehr...

 


TU Clausthal erwartet Studienanfänger

05.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Es ist zwei Meter groß, sehr flauschig und hört auf den Namen Claus Thaler: Erstmals werden die Erstsemester an der TU Clausthal auch von einem Maskottchen bei der offiziellen Begrüßung am 7. Oktober (10 Uhr, Audimax und weitere Hörsäle) willkommen geheißen. mehr...

 


Chinesische Uni und TU wollen beim Thema Katastrophenschutz kooperieren

02.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal und die Qingdao Technological University (Q-Tech) wollen auf dem Gebiet der interdisziplinären Forschung kooperieren. Während des Besuchs einer chinesischen Delegation im Oberharz haben beide Universitäten dies bekräftigt und eine Absichtserklärung unterzeichnet. mehr...

 


Semesterstart: Plakatkampagne betont Vorzüge eines Studiums in Clausthal

01.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Am 7. Oktober werden die neuen Erstsemester an der TU Clausthal begrüßt. Anschließend beginnt die zehntägige Orientierungsphase. Für Kurzentschlossene besteht noch bis zum 15. Oktober die Möglichkeit, sich für einen Bachelor-Studiengang an der Universität im Oberharz einzuschreiben. mehr...

 


Maschinenbau der TU erhält zum dritten Mal Gütesiegel

30.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. Aus Erfahrung gut: Für diese Kurzformel steht der Bereich Maschinenbau/Verfahrenstechnik an der TU Clausthal. Beleg dafür ist das Gütesiegel des Fakultätentages für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV), das der Technischen Universität im Harz bereits zum dritten Mal verliehen worden ist. mehr...

 


Industrielle Energieeinsparung hinterfragen: Interessierte beim Abschlusskolloquium willkommen

29.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die industrielle Energieeinsparung hinterfragen: Diesen Ansatz verfolgt die Lehrveranstaltung „Forum Umwelt- und Energietechnik”. Auf dem Abschlusskolloquium am 17. Oktober in der Aula der TU Clausthal stellen die Studierenden ihre Arbeiten vor und kommen dabei mit Vertretern aus der Praxis ins Gespräch. Interessierte Studierende können sich noch anmelden. mehr...

 


Professor Heinrich in den Ruhestand verabschiedet

24.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. Im Kreise zahlreicher Kollegen, Mitarbeiter und Freunde ist Professor Jürgen G. Heinrich an der TU Clausthal zum 30. September in den Ruhestand verabschiedet worden. Heinrich hat seit 1995 als Nachfolger von Professor Hans-Walter Hennicke die Professur für Ingenieurkeramik am Institut für Nichtmetallische Werkstoffe geleitet. mehr...

 


Clausthaler Ökonom als einflussreicher Wirtschaftsforscher gewürdigt

23.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. „Auf diese Wirtschaftsforscher hört das Land” – unter dieser Schlagzeile hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung ein Ranking der einflussreichsten Ökonomen Deutschlands veröffentlicht. Darin belegt Professor Gerhard Untiedt vom Institut für Wirtschafswissenschaft der TU Clausthal unter den mehr als 1500 Wissenschaftlern dieser Disziplin einen hervorragenden 25. Platz. mehr...

 


TU Clausthal für Deutschen Zukunftspreis nominiert

17.09.2014 München/Clausthal. Großer Erfolg für die TU Clausthal: Ein Forschungsprojekt der Universität ist unter den Nominierungen für den diesjährigen Deutschen Zukunftspreis, den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation. Partner der TU sind dabei die Salzgitter AG und die SMS Group. Daneben sind zwei weitere Forschungsvorhaben am 17. September in München vom Bundespräsidialamt für die Auszeichnung vorgeschlagen worden. mehr...

 


TU will mit University of Alabama in Huntsville kooperieren

16.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal möchte ihre Zusammenarbeit mit Partnern in den USA ausbauen. Mit der University of Alabama in Huntsville (UAH) strebt die Harzer Universität eine Kooperation auf dem Gebiet der Simulationswissenschaften an. Beide Seiten unterschrieben jetzt eine Absichtserklärung. Ein solches Memorandum of Understanding hatte die TU im Mai bereits mit der University of Nebraska-Lincoln unterzeichnet. mehr...

 


TU wirbt mit zwei Kinospots für ein Studium in Clausthal

12.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. Noch bis zum 15. Oktober können sich Studierende für das Wintersemester an der TU Clausthal einschreiben. Insbesondere zwei Studiengänge rückt die Universität derzeit mit Kinospots in den Fokus der Öffentlichkeit: zum einen den ganz neuen Studiengang „Energie und Materialphysik”, zum anderen den ambitionierten Weiterbildungsstudiengang „Systems Engineering”. mehr...

 


HarzClassixFestival: Wieder Studententicket erhältlich

10.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. Das Eröffnungskonzert des 2. HarzClassixFestivals mit der Bayerischen Kammerphilharmonie wird am 27. September (20 Uhr) in der Clausthaler Marktkirche den weltbekannten Oboisten Albrecht Mayer und die Pianistin Evgenia Rubinova präsentieren. Für Studierende gibt es ein Top-Angebot: Einlass in alle drei Konzerte der Veranstaltungsreihe für insgesamt 9,99 Euro. mehr...

 


Glasforschung: Clausthaler Doktorandin ausgezeichnet

09.09.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die Doktorandin Susanne Krüger, die am Institut für Nichtmetallische Werkstoffe der TU Clausthal promoviert, ist für eine hervorragende Veröffentlichung auf dem Gebiet der Glasforschung ausgezeichnet worden. mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018