Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Praxisnahe Lehre: Konstruierte Papiertürme bestehen Sandsack-Test

02.01.2015 Clausthal-Zellerfeld. Wer Lust hat, kann es zu Hause ausprobieren: Konstruiere einen möglichst leichten, einen Meter hohen Turm aus Papier, der einen 1-Kilo-Sandsack tragen kann. Diese Aufgabe hatten Clausthaler Studierende in der Lehrveranstaltung „Grundlagen des Ingenieurbaus” zu bewältigen. Zehn Gruppen wetteiferten um die beste Lösung – der Siegerturm war schließlich 44,8 Gramm leicht. mehr...

 


Weihnachtsgeld für 46 TU-Studierende

19.12.2014 Clausthal-Zellerfeld. Vorweihnachtliche Bescherung: Insgesamt 46 Studierende der TU Clausthal sind mit einem „Landesstipendium Niedersachsen 2014” für herausragende Leistungen oder besonderes Engagement ausgezeichnet worden. Rechtzeitig zum Fest bekommen sie jeweils 500 Euro überwiesen. mehr...

 


Photonik: Millionenförderung für Harzer Forschungsprojekt

17.12.2014 Goslar. Großer Erfolg für die Forschergruppe am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) in Goslar: Das Projekt „Technologieplattform Lab-in-a-Fiber (FiberLab)”, das vom Leiter der HHI-Abteilung faseroptische Sensorsysteme, dem Clausthaler Professor Wolfgang Schade, auf den Weg gebracht wurde, wird als erstes Vorhaben der neuen Gründerinitiative „Photonik Inkubator” in den nächsten zwei Jahren mit 1,25 Millionen Euro gefördert. mehr...

 


Professor Hanschke vor zweiter Amtszeit als TU-Präsident

15.12.2014 Clausthal-Zellerfeld. Der Senat und der Hochschulrat der TU Clausthal haben sich einstimmig für eine zweite Amtszeit von Prof. Dr. Thomas Hanschke als Präsident der Universität ausgesprochen. Professor Hanschke wird dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur nun zur Ernennung vorgeschlagen. mehr...

 


Tolle Stimmung beim X-mas Get-Together

14.12.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die legendäre Multikulti-Party „X-mas Get-Together” war auch in diesem Jahr ein Publikumsmagnet. Am Adventswochenende kamen mehr als 350 Studierende aus fast 50 Nationen in die Mensa, um neben Musik und Tanz am internationalen Buffet kulinarische Genüsse aus unterschiedlichen Ländern zu probieren. mehr...

 


Harzer Partner mit Unterstützung der Landesregierung am größten Rohstoffnetzwerk in Europa beteiligt

11.12.2014 Harz. Grünes Licht für neues Rohstoffnetzwerk: Das Europäische Institut für Innovation und Technologie (EIT) hat ein internationales Konsortium damit beauftragt, eine „Knowledge and Innovation Community” (KIC) für den Rohstoffsektor aufzubauen. 410 Millionen Euro stehen dafür bis 2022 bereit. Die KIC „Rohstoffe” wird mehr als 100 europäische Einrichtungen des Ressourcenbereichs verbinden, darunter mehrere Partner aus dem Harz, die von der Landesregierung unterstützt werden. mehr...

 


Junge Fachkräfte aus Russland besuchen TU Clausthal

11.12.2014 Clausthal-Zellerfeld. Das Know-how der Oberharzer Universität auf dem Gebiet der Energieforschung hat 23 junge Ingenieure, Geologen und Umwelttechniker aus Russland an die TU Clausthal geführt. Beschäftigt bei Surgutneftegas, einem der größten Gas- und Ölförderungskonzerne des Landes mit Sitz im sibirischen Surgut, informierten sich die Gäste einen Tag lang über die TU. mehr...

 


Für einen guten Zweck: Studierende engagieren sich auf dem Weihnachtsmarkt

09.12.2014 Clausthal-Zellerfeld. Solidarität hat einen guten Geschmack: Unter dieser Devise verkaufen Studierende der TU Clausthal auf dem Weihnachtsmarkt die ungarische Brotspezialität Lángos. Von jedem verkauften Snack kommen 50 Cent dem Stephansstift in Clausthal-Zellerfeld zugute, das von der evangelischen Jugendhilfe Oberharz getragen wird. mehr...

 


Mittelstand und TU gestalten Technologietransfer in der Region

08.12.2014 Goslar. Die Stöbich Brandschutz GmbH, die seit langem mit Wissenschaftlern der TU Clausthal und des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) kooperiert, ist ein gutes Beispiel für Innovations- und Regionalförderung. Davon konnte sich der Vorstand des Innovationsnetzwerks Niedersachsen bei einem Besuch des Unternehmens und des EFZN überzeugen. mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018