Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


CHE-Ranking: Gute Bewertung für Masterstudiengang Maschinenbau

06.10.2016 Clausthal-Zellerfeld. Der Masterstudiengang Maschinenbau an der TU Clausthal steht unter Studierenden weiter hoch im Kurs. Dies belegt das neue Ranking für Masterstudiengänge in Ingenieurwissenschaften, das – erhoben vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) – in der aktuellen Ausgabe (Oktober) von ZEIT Campus erschienen ist. mehr...

 


Studium: Einschreibungen bis 15. Oktober möglich

05.10.2016 Clausthal-Zellerfeld. Das Wintersemester steht vor der Tür: Noch bis zum 15. Oktober können sich Erstsemester an der Technischen Universität Clausthal für ein Studium einschreiben. Zwei Tage später werden die neuen Studierenden an der Harzer Universität begrüßt. Für viele wird es allerdings schon vorher ernst, denn am 4. Oktober ist bereits der Vorkurs Mathematik gestartet. mehr...

 


Dr. Tobias Elwert zum Juniorprofessor ernannt

04.10.2016 Clausthal-Zellerfeld. Dr. Tobias Elwert ist an der Technischen Universität Clausthal zum Juniorprofessor für das Gebiet „Hydrometallurgische Aufbereitungsverfahren” ernannt worden. Er vertritt das Fach mit Beginn des Wintersemesters am Institut für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik (IFAD). mehr...

 


Neue Broschüre „Forschung in Clausthal” liegt vor

30.09.2016 Clausthal-Zellerfeld. Energie – Material – Information. In diesem Dreiklang sieht die TU Clausthal ihre Mission für die Zukunft. So steht es im Masterplan der Universität, der Anfang September zusammen mit der niedersächsischen Wissenschaftsministerin vorgestellt wurde, und so steht es auch in der neuen Broschüre „Forschung in Clausthal”, die die Hochschule in den kommenden Tagen verteilen wird. mehr...

 


Studierende stellen künstlerische Arbeiten aus

29.09.2016 Goslar. Das Blockseminar Kunst ist fester Bestandteil im Studium generale der TU Clausthal. Innerhalb dieser Veranstaltung sind unter der Leitung von Bernd Gisevius immer wieder hervorragende studentische Arbeiten entstanden, die nun in der Ausstellung „Hof-Art” in den Goslarschen Höfen (Okerstraße 32) gezeigt werden. Die Vernissage findet am 29. September um 16 Uhr statt. mehr...

 


Clausthaler Team gewinnt ChemCar-Wettbewerb

27.09.2016 Aachen. Clausthaler Studierende haben den diesjährigen ChemCar-Wettbewerb gewonnen, der während der ProcessNet-Jahrestagung in Aachen durchgeführt wurde. Innerhalb dieser Konkurrenz wetteifern kreative angehende Verfahrensingenieure mit selbst konstruierten Modellfahrzeugen, die durch chemische Reaktionen angetrieben werden. mehr...

 


Technik zum Anfassen: Am Forschungsverbund IPSSE kann jedermann Digitalisierung erleben

23.09.2016 Goslar. Software ist nicht nur ein Thema für die Jugend. Dies hat eine Gruppe von Mitgliedern des Lions Club Goslar-Kaiserpfalz deutlich gemacht, die Informatiker der TU Clausthal im „Institute for Applied Software Systems Engineering” (IPSSE) in Goslar besuchten. Die rund 30 Gäste im Alter von 40 bis 80 Jahren testeten dabei unter Anleitung ihre eigenen Programmierfähigkeiten. mehr...

 


Elektrochemiker aus aller Welt tagen in Goslar

22.09.2016 Goslar. Die internationale Tagung „Electrochemistry 2016” findet vom 26. bis 28. September im Hotel „Der Achtermann” in Goslar statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der Fachgruppe Elektrochemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). Die wissenschaftliche Leitung und Organisation der Konferenz liegt bei zwei Professoren der TU Clausthal, bei Frank Endres und Thomas Turek. mehr...

 


Clausthaler Delegation reist nach China

21.09.2016 Clausthal/Peking. Ziel ist es, die Kooperationen mit chinesischen Universitäten auszubauen und die Beziehungen zu chinesischen Alumni der TU Clausthal zu pflegen. „Denn die Volksrepublik China ist das wichtigste Partnerland unserer Universität”, sagt Hochschulpräsident Professor Thomas Hanschke. Am 21. September fliegen der TU-Chef und weitere Professoren für mehrere Tage ins Reich der Mitte. mehr...

 


Beratung für Studienabbrecher – Projekt „Wegbereiter” nun fest installiert

20.09.2016 Clausthal-Zellerfeld. Die Entscheidung zum Studienabbruch fällt den wenigsten Studierenden leicht. Viele, die an ihrem Studium zweifeln, wissen nicht, wie es weitergehen soll. Mit dem Projekt „Wegbereiter – Perspektiven trotz Studienabbruch” wird eine koordinierende Netzwerkstelle fest installiert, die Studierende in der Region berät. Vorausgegangen war eine Pilotphase an der TU Clausthal. mehr...

 


Drei deutsche Bergbau-Universitäten kooperieren mit Montanuniversität Leoben

19.09.2016 Leoben. Eine Kooperationsvereinbarung für eine verstärkte Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Berg- und Tunnelbaus haben die Technische Universität Clausthal, die RWTH Aachen, die TU Bergakademie Freiberg und die Montanuniversität Leoben (Österreich) unterzeichnet. Der Vertrag kam im Zuge der Herbstveranstaltung des Bergmännischen Verbandes Österreichs in Leoben zustande. mehr...

 


Praxisnahe Ausbildung: Studierende unterstützen regionale Firmen

15.09.2016 Clausthal-Zellerfeld. Wertvolle Praxiserfahrung sammeln: Unter diesem Blickwinkel standen im zurückliegenden halben Jahr zwei Seminare am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung von Professor Wolfgang Pfau. Während die Clausthaler Studierenden zum einen Businesspläne für eigene Geschäftsideen erstellten, betätigten sie sich im zweiten Seminar als Berater für acht Unternehmen aus der Region. mehr...

 


Dr. Matthias Greiff zum Juniorprofessor ernannt

14.09.2016 Clausthal-Zellerfeld. Dr. Matthias Greiff ist an der Technischen Universität Clausthal zum Juniorprofessor für das Gebiet „Betriebswirtschaftslehre und Behavioral Management & Economics” ernannt worden. Er vertritt das Fach mit Beginn des Wintersemesters am Institut für Wirtschaftswissenschaft. mehr...

 


Symposium „Chancen für den Harz” am 28. September

12.09.2016 Clausthal-Zellerfeld. Der Hunger nach Rohstoffen nimmt weltweit zu. Dabei verbraucht die Menschheit natürliche Ressourcen viel schneller, als die Erde sie regenerieren kann. Eine immer größere Bedeutung kommt deshalb der Wiederverwertung von Rohstoffen zu. Vor diesem Hintergrund findet am 28. September (9 bis 17 Uhr, Aula der TU Clausthal) das Symposium „Chancen für den Harz” statt. mehr...

 


TU kooperiert mit Technischer Hochschule Georg Agricola

08.09.2016 Clausthal-Zellerfeld. Insbesondere auf den Gebieten des Bergbaus, des Nachbergbaus und der Verfahrenstechnik wollen die TU Clausthal und die Technische Hochschule (TH) Georg Agricola Bochum in Zukunft zusammenarbeiten. Professor Alfons Esderts, TU-Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer, und Professor Jürgen Kretschmann, Präsident der Bochumer Hochschule, haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet. mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018