Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Regionaler Ideenwettbewerb startet im Rahmen des TU-Gründertreffs

14.01.2009

Clausthal-Zellerfeld. Aktuelle oder kommende Jungunternehmer aus dem Kreis Goslar sollten den nächsten Gründertreff der TU Clausthal nicht versäumen. Im Rahmen der Veranstaltung am 21. Januar wird der Ideenwettbewerb 2009 der Projektregion Braunschweig GmbH eröffnet. Bereits zum vierten Mal werden dabei kreative Köpfe und ihre Geistesblitze für eine berufliche Selbstständigkeit in der gesamten Region gesucht. Interessierte können sich zwischen 17 und 20 Uhr im Hotel „Goldene Krone” (Clausthal-Zellerfeld, Kronenplatz 3) über den Wettbewerb sowie erfolgreiches Unternehmertum informieren lassen.

In der Projektregion Braunschweig, zu der auch der Landkreis Goslar zählt, sollen die kreativsten Unternehmer im Ideenwettbewerb 2009 gewürdigt werden. (Foto: Projektregion)

In der Projektregion Braunschweig, zu der auch der Landkreis Goslar zählt, sollen die kreativsten Unternehmer im Ideenwettbewerb 2009 gewürdigt werden. (Foto: Projektregion)

Die diesjährige Runde steht unter dem Motto „Idee x Gründung = Erfolg²”. Florian Gommlich, Unternehmensberater bei der Firma Intelligence Unit Consulting, wird die Gäste in die Geheimnisse eines erfolgreichen Kundenbeziehungsmanagements einführen. Wie neue Kunden zu gewinnen sind, potenzielle zu tatsächlichen Abnehmern gemacht, Käufer langfristig gebunden und zu „Botschaftern” des eigenen Unternehmens werden können, lauten Aspekte des Referates. In einem Kurzvortrag gibt Thomas Kausch von der Projektregion Braunschweig außerdem einen Einblick in das Thema Unternehmensnachfolge. Anschließend besteht bei einem Imbiss Gelegenheit zum praxisnahen Austausch zwischen Unternehmensgründern und Experten.

Die Teilnahme an dem Auftaktabend, der vom Gründerservice der TU Clausthal ausgerichtet wird, ist kostenlos. Interessierte – auch für Studierende und Wissenschaftler steht die Veranstaltung offen – werden um eine vorherige Anmeldung gebeten unter gruenderservice@tu-clausthal.de.

Weitere Informationen zum Ideenwettbewerb, dessen Schirmherr Niedersachsens Wirtschaftsminister Walter Hirche ist, bietet die Internetseite www.ideenwettbewerb.info.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: 05323 – 72 3904
christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« DFG-Präsident Kleiner: NTH muss sichtbar werden
Appell für das Fach Informatik: Memorandum bei Ministerpräsident eingereicht »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
17.12.2017
Kultur: Kultkino: „Feuerzangenbowle”
20.12.2017
Vortrag: Nicht nur Gold im Goldenen Viereck - Zum Bergbau im Siebenbürgischen Erzgebirge
21.12.2017
Vortrag: Weihnachtsvorlesung der Physik
06.01.2018
Exkursion: Exkursion zur: Sternwarte in St. Andreasberg am Tag des Sterns von Bethlehem/Vorträge über Kometen
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017