TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Olympionike Thierry Langer gewinnt Campuslauf

Clausthal-Zellerfeld. Thierry Langer, im Februar als Ski-Langläufer für sein Heimatland Belgien Teilnehmer an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang, hat beim 29. Clausthaler Campuslauf gewonnen. Für die 11,2 Kilometer benötigte der Masterstudent (Chemie) der TU Clausthal 43:38 Minuten. Im Leistungslauf der Frauen über dieselbe Distanz lag Laura Hoeft (53:09 min) vorn.

Schon beim Start ganz vorn dabei, siegte Thierry Langer (Nummer 22) souverän beim diesjährigen Clausthaler Campuslauf. Foto: Melanie Bruchmann

Schon beim Start ganz vorn dabei, siegte Thierry Langer (Nummer 22) souverän beim diesjährigen Clausthaler Campuslauf. Foto: Melanie Bruchmann

Bei herrlichem Sommerwetter hatten sich rund 260 Hobby- und Leistungsläufer auf die Strecke durch das Campusgebiet begeben. Hinzu kamen rund 30 Kinder, die um die Wette rannten oder im Bobby-Car loslegten. Mit Interesse blickten die zahlreichen Zuschauer auch auf die Teamwertung. Die Uni-Einrichtung, die die meisten Läufer an den Start bringt, gewinnt. In diesem Jahr war es das Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik mit 32 Aktiven, gefolgt von „Flüssige Festkörper“ (29) und dem Steiger-College (27). Den Jugendlauf über 2,8 Kilometer entschied Rasmus Weichmann (13:00 min) für sich, und in der Wertung „Herren 40+“ hatte Axel Hütcher (11,2 km in 46:40 min) die Nase vorn.

Wie in den Vorjahren verströmte der Campuslauf Volksfestcharakter. Im Start- und Zielbereich wurden Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes und Getränke angeboten. „Der Spaß steht im Vordergrund“, sagte Professorin Regina Semmler-Ludwig vom ausrichtenden Sportinstitut der TU. Unterstützend engagierten sich der Technische Dienst, der Personalrat, die Servicestelle Familie, die Mensa (Studentenwerk OstNiedersachsen), das Kulturbüro sowie die ASV Barbara und der SC Buntenbock.

Bootshausfest am Samstag, 9. Juni, am Okerstausee

Sportlich geht es an der TU Clausthal auch am kommenden Wochenende weiter. Am Samstag, 9. Juni, steigt ab 15 Uhr das diesjährige Bootshausfest. Das idyllisch gelegene Anwesen befindet sich an der Okertalsperre (B 498 zwischen Altenau und Oker). Eingeladen sind Studierende und Beschäftigte der Universität sowie interessierte Gäste. Alles, was das Bootshaus zu bieten hat, kann kostenlos genutzt werden: Segelboote, Kajaks, Kanadier sowie Tret- oder Ruderboot. Dazu können Windsurfen und Stand-Up-Paddling betrieben werden, Neoprenanzüge und Rettungswesten sind vorhanden. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Dass sich Clausthaler Studierende auf Wassersport verstehen, zeigte sich zuletzt bei den deutschen Hochschulmeisterschaften (ADH Open) im Wellenreiten. Susanne Lücke belegte bei den Frauen in der Open-Kategorie Platz zwei und im Bereich „Longboard“ Rang fünf. Das größte deutsche Surfevent hatte Ende Mai an der französischen Atlantikküste stattgefunden.

Impressionen zum 29. Campuslauf:

Video-Server: Impressionen zum 29. Campuslauf

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018