TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Zum 11. Mal: Clausthaler Karrieremesse „hochsprung“

Clausthal-Zellerfeld. Unternehmen kennen lernen, Gespräche mit Firmenvertretern führen und Bewerbungsunterlagen checken lassen - die Karrieremesse „hochsprung“ an der TU Clausthal bietet viele Möglichkeiten, den Übergang vom Studium in den Beruf aktiv zu gestalten. Am 7. Juni von 10 bis 16 Uhr können Studierende in der Aula mit 40 internationalen und regionalen Unternehmen in Kontakt treten.

Interessante Gespräche: Die Karrieremesse ist für Studierende der TU Clausthal immer einen Besuch wert. Foto: Ernst

Interessante Gespräche: Die Karrieremesse ist für Studierende der TU Clausthal immer einen Besuch wert. Foto: Ernst

Bereits zum 11. Mal findet die Karrieremesse an der TU statt. „Die Wirtschaft hierzulande braucht hervorragend ausgebildete Nachwuchskräfte, sie braucht High Potentials“, sagt Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke. „Der persönliche Kontakt zwischen Firmenvertretern und Studierenden ist auch in Zeiten von Social Media der entscheidende Faktor auf der Suche nach dem richtigen Job oder Mitarbeitenden.“

Unternehmen der rohstoffverarbeitenden Industrie, Energieversorger, Firmen aus der Automotiv-Branche, Maschinenbauer sowie Ingenieur- und Softwaredienstleister sind auf der Messe vertreten. Unternehmen aus der Metall-, Chemie- und Recyclingbranche stellen sich den rund 4500 Studierenden der Hochschule ebenfalls vor. Darunter auch in der Region ansässige Unternehmen, die international tätig sind, wie Robert Bosch, ottobock, Salzgitter AG oder Kayser.

„Die Karrieremesse kann ein ausschlaggebender Faktor für den Erfolg auf der Suche nach einem Praktikumsplatz bei einem renommierten Unternehmen oder einem Industriepartner für eine Studien- oder Abschlussarbeit sein“, sagt Maria Schütte vom Veranstaltungsmanagement der Universität. Seit elf Jahren organisiert sie zusammen mit Studierenden die Messe. Auch Workshops rund um das Thema Berufseinstieg werden von ihr organisiert. Im Juni und Juli finden weitere Termine unter anderem für Bewerbungstraining, Bewerbungsmappencheck oder Assessment Center Training statt.

Während der „hochsprung“ am 7. Juni stehen eine Jobwall, die interessante Stellenangebote zeigt, ein Bewerbungsfoto-Shooting und ein Bewerbungsmappencheck (Anmeldung erforderlich) ganztägig zur Verfügung. Von 11 Uhr bis 13.30 Uhr präsentieren sich einige der ausstellenden Unternehmen in kurzen Vorträgen und geben Einblicke in ihr Tätigkeitsfeld. Eine gute Vorbereitung auf die Messe bietet der Messekatalog. Dieser beinhaltet neben Firmenporträts viele nützliche Informationen zum Programm und enthält Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch.

Messekatalog

Weitere Informationen, auch zu den Workshops:
www.karrieremesse-clausthal.de

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lena Hoffmann
Telefon: +49 5323 72-3950
E-Mail: lena.hoffmann@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Impressum  Sitemap  Datenschutz
© TU Clausthal 2018