TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Zeugnisse an 17 Auszubildende überreicht

Clausthal-Zellerfeld. An der TU Clausthal haben in diesem Winter nach erfolgreicher Abschlussprüfung 17 Auszubildende ihr Zeugnis überreicht bekommen. Bei der feierlichen Übergabe im Senatssitzungszimmer der Universität waren auch zahlreiche Ausbilder anwesend. Insgesamt bietet die Hochschule rund 100 Ausbildungsplätze an.

Auszubildende der TU Clausthal, die in diesem Winter ihre Lehrzeit beendet haben, mit ihren Ausbilderinnen und Ausbildern.  Foto: Bruchmann

Auszubildende der TU Clausthal, die in diesem Winter ihre Lehrzeit beendet haben, mit ihren Ausbilderinnen und Ausbildern. Foto: Bruchmann

Die Leiterin der Personalverwaltung, Anne Fritz, und Uwe Hanke als Personalratsvorsitzender würdigten die Leistungen der vier Facharbeiterinnen und 13 Facharbeiter. Gleichzeitig motivierten sie die Gruppe, sich auch nach dem Ende der Lehrzeit immer wieder um neues Wissen zu bemühen. Denn die Forderung nach lebenslangem Lernen sei gerade in Zeiten der Digitalisierung keine Floskel, sondern Realität.

Von den ehemaligen „Azubis“ ist Alexandra Rohde zur Fachinformatikerin Systemintegration ausgebildet worden. Die Lehrzeit als Feinwerkmechaniker in der Fachrichtung Maschinenbau haben beendet: Dennis Fischer, Sven Wilhelms, Domenik Hartung, Leon Steinhoff und Sacha Moock, wobei Sven Wilhelms und Dennis Fischer ihre Ausbildung als Jahrgangbeste abgeschlossen haben. Hinzu kommen die drei Werkstoffprüfer Maren Bruckert, Yannik Schmalstieg und Jannis Gillner. Elektroniker für Betriebstechnik sind Mathias Gieseler und Martin Buchholz, der seine Ausbildung ebenfalls als Jahrgangsbester abgeschlossen hat, während Sebastian Argut Elektroniker für Geräte und Systeme ist. Kevin Böttcher und Max Käßler dürfen sich nun Industriemechaniker nennen. Michelle Meyer und Nils Dornemann haben die Ausbildung zum Chemielaboranten erfolgreich durchlaufen und Julia Kilian ist – bei verkürzter Ausbildungszeit – Fachangestellte für Medien und Informationsdienste.

Einige der bisherigen Auszubildenden werden noch vorübergehend an der TU bleiben, andere zieht es in die freie Wirtschaft oder zum Studieren. In den Ruhestand geht Ausbilder Gerd Schellbach. Der Mitarbeiter des Instituts für Elektrische Informationstechnik hatte über viele Jahre Elektroniker für Geräte und Systeme ausgebildet und erhielt als Anerkennung ein Geschenk und Blumen.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Impressum  Sitemap  Datenschutz
© TU Clausthal 2018