Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Kooperation mit Universität Ljubljana: Professor Borchardt zum Ehrensenator ernannt

15.01.2018

Ljubljana. In einer feierlichen Senatssitzung der Universität Ljubljana erfuhr die seit 1956 bestehende Kooperation zwischen der TU Clausthal und der slowenischen Universität ein weiteres Mal eine besondere Würdigung: Professor Günter Borchardt, langjähriger Clausthaler Senatsbeauftragter, wurde zum Ehrensenator der Universität Ljubljana ernannt.

Professor Günter Borchardt ist an der Universität Ljubljana, mit der die TU Clausthal seit mehr als sechs Jahrzehnten kooperiert, in festlichem Rahmen zum Ehrensenator ernannt worden. Fotos: Universität Ljubljana

Professor Günter Borchardt ist an der Universität Ljubljana, mit der die TU Clausthal seit mehr als sechs Jahrzehnten kooperiert, in festlichem Rahmen zum Ehrensenator ernannt worden. Fotos: Universität Ljubljana

Er ist damit nach den Professoren Georg Müller und Klaus Koch, denen die Ehrensenatorwürde der Partnerhochschule im Jahr 2003 zuteilwurde, der dritte derartig ausgezeichnete Clausthaler Hochschullehrer. Die Universität Ljubljana ist die älteste, mit mehr als 60.000 Studierenden größte und international am besten bewertete Universität in Slowenien.

„Diese Ehrungen unterstreichen den Stellenwert unserer Jahrzehnte währenden Zusammenarbeit aus der Sicht einer der größten europäischen Universitäten”, sagte Professor Borchardt. In seiner Dankadresse würdigte er die Leistungen der Gründungsväter der Kooperation und ihrer Nachfolger. Insbesondere hob er den pragmatischen Optimismus hervor, mit welchem sie die Kooperation unter wechselnden politischen Randbedingungen stabil hielten.

Ferner gab Professor Borchardt der Hoffnung Ausdruck, dass es auch in Zukunft gelingen möge, die Zusammenarbeit zwischen der Universität Ljubljana und der TU Clausthal zum Nutzen der Studierenden und Beschäftigten beider Hochschulen derart zu gestalten, dass sie den ständig wechselnden Herausforderungen einer zunehmend anspruchsvoller werdenden Welt gerecht wird.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« DLR-Wissenschaftler wird Professor an der TU
TU unterstützt Unterschriftenaktion zum Klinik-Erhalt »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Karrieremesse "hochsprung" am 7. Juni
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
24.05.2018 - 25.05.2018
Workshop: Prozesse wahrnehmen - Gruppen leiten
29.05.2018
Workshop: Der Messeknigge
30.05.2018
Workshop: Erfolgreich online bewerben
30.05.2018
Kolloquium: Das Dual-Use-Dilemma: Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018