Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Beratung und Coaching für Langzeitstudierende

14.09.2017

Clausthal-Zellerfeld. Nicht immer läuft im Studium alles nach Plan. Verschiedenste Gründe können dazu führen, dass die Motivation schwindet und sich ein Studium in die Länge zieht. An diesem Punkt setzt das Projekt „Studienberatung und Coaching für Langzeitstudierende” an, das an der TU Clausthal in diesem Jahr begonnen hat. Angesiedelt innerhalb der Zentralen Studienberatung, wird es von Diplom-Psychologin Annerose Dietz umgesetzt.

Berät Langzeitstudierende an der TU Clausthal: Annerose Dietz. Fotos: Möldner, privat

Berät Langzeitstudierende an der TU Clausthal: Annerose Dietz. Fotos: Möldner, privat

Prüfungsängste, mangelndes Zeitmanagement oder fehlende Lerntechniken: Gegen viele Ursachen, die zum Überschreiten der Regelstudienzeit führen, lässt sich etwas tun. Ein erster Schritt kann eine professionelle Beratung sein. In der offenen Sprechstunde ist Annerose Dietz jeden Dienstag von 16 bis 17.30 Uhr ohne Termin für Langzeitstudierende ansprechbar (TU-Hauptgebäude, Zimmer 211).

Für ein Coaching empfehlen sich hingegen individuelle Terminvereinbarungen. „Es bietet die Möglichkeit, sich bezüglich der eigenen Ziele und Wünsche zu orientieren und Mut zu sammeln, das Studium neu zu organisieren und Wege zu finden, es erfolgreich abzuschließen”, sagt Expertin Dietz. Die Langzeitstudierenden und ihre individuellen Stärken und Ressourcen stehen bei einem Coaching im Mittelpunkt. „Ziel ist es, die Selbstkompetenz zu stärken und die Studierenden bei der Umsetzung des Studiums und dem Erreichen des Abschlusses zu unterstützen.” Die individuellen Lösungsstrategien dazu werden gemeinsam erarbeitet.

Konkret heißt das: Zunächst wird der bisherige Studienverlauf analysiert, dann werden erreichbare Studienziele formuliert und Zeitpläne aufgestellt. Schließlich gilt es, ein Unterstützernetzwerk aufzubauen. „Falls gewünscht, kann es auch zum Austausch mit anderen Langzeitstudierenden kommen”, so die Psychologin.

Mit dem aktuellen Angebot möchte die TU Clausthal Langzeitstudierende frühzeitig darin unterstützen, ihr Studium wiederaufzunehmen sowie es zielgerichtet, strukturiert und motiviert fortzuführen und abzuschließen. Sollte allerdings schon der Entschluss gefallen sein, das Studium zu beenden, so kann die Hochschule im Rahmen des Coachings auch dabei helfen, Alternativen zu finden.

Kontakt:
Diplom-Psychologin Annerose Dietz
Beratung und Coaching für Langzeitstudierende
Technische Universität Clausthal
Adolph-Roemer-Straße 2a (Zimmer 211)
Telefon: + 49 05323 72-3711
E-Mail: annerose.dietz@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Metropolregion: Partner wollen Innovationen fördern
Dr. Thomas Spies zum Honorarprofessor bestellt »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
22.11.2017 - 23.11.2017
Workshop: Studentische Projekt- und Arbeitsgruppen sinnvoll begleiten
22.11.2017
Workshop: Assessment-Center-Training (14 bis 19 Uhr)
22.11.2017
Kolloquium: Computer modelling for a better understanding of plasma-based CO2 conversion
24.11.2017
Workshop: Moodle - Digitales Werkzeug für die Lehre
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017