Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

„Baudezernent” Jürgen Bodenstein verabschiedet

19.12.2016

Clausthal-Zellerfeld. Diplom-Ingenieur Jürgen Bodenstein, seit 1995 Leiter der Technischen Verwaltung der TU Clausthal, tritt zum 31. Dezember 2016 in den Ruhestand. Im Rahmen einer Feier in der Mensa verabschiedete sich der Dezernent von Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Kollegen.

Jürgen Bodenstein (Mitte) wurde nach 21 Jahren an der TU Clausthal von Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke (links) und Dr. Georg Frischmann, hauptberuflicher Vizepräsident, verabschiedet. Foto: Ernst

Jürgen Bodenstein (Mitte) wurde nach 21 Jahren an der TU Clausthal von Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke (links) und Dr. Georg Frischmann, hauptberuflicher Vizepräsident, verabschiedet. Foto: Ernst

Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke würdigte Jürgen Bodenstein mit den Worten: „Was der Baumeister Karl-Friedrich Schinkel für Berlin war, das sind Sie für das Feldgrabengebiet der TU Clausthal gewesen.” Auch der hauptberufliche Vizepräsident Dr. Georg Frischmann hob die nachhaltige Wirkung des Leiters der Technischen Verwaltung hervor: „Sie haben auf dem Campus in 21 Jahren ihre Handschrift hinterlassen.” Die guten Kontakte Bodensteins ins Ministerium nach Hannover werde man ebenfalls vermissen. „Für unsere kleine Universität haben Sie viele Mittel an Land gezogen”, sagte Dr. Frischmann.

Insgesamt, so der für seine sachlich-fachliche Art geschätzte Diplom-Ingenieur, seien während seiner Zeit als Dezernatsleiter mehr als 100 Millionen Euro in Baumaßnahmen der TU Clausthal investiert worden. „All das ist das Ergebnis von Teamarbeit”, betonte der 63-Jährige, der als leidenschaftlicher Fahrradfahrer in der Berg- und Universitätsstadt bekannt ist.

Jürgen Bodenstein hatte in den 1970er Jahren an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden sowie anschließend an der Technischen Universität Braunschweig Architektur studiert. Seine berufliche Laufbahn startete er 1980 beim Staatshochbauamt in Braunschweig. Nach weiteren Stationen innerhalb des Staatshochbauamtes leitete Bodenstein von 1990 bis 1995 die Geschäftsstelle in Clausthal-Zellerfeld und koordinierte dabei zahlreiche Baumaßnahmen an der TU Clausthal.

Es schlossen sich mehr als zwei Jahrzehnte direkt an der Technischen Universität an, in denen an der Hochschule beispielsweise folgende Neubau- und Umbauprojekte realisiert wurden: Tannenhöhe, Mensa, Chemikalienlager, Energie-Forschungszentrum Niedersachsen, Internationales Zentrum, Zentrum für Materialtechnik, Drilling Simulator, mehrere Maßnahmen am Uni-Hauptgebäude (etwa der historische Eingang) und energetische Sanierungen zahlreicher Institutsgebäude – aktuell des Instituts für Geologie. Daneben wurden und werden am architektonischen Aushängeschild der Hochschule, der Aula Academica, immer wieder Renovierungsarbeiten ausgeführt.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Weihnachtsgeld für 46 Clausthaler Studierende
Energie-Forschungszentrum der TU Clausthal an Schaufenster-Projekt beteiligt »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Welcome Weeks (Orientierungsphase) Sommersemester 2017
Aktuelles ZHD Workshop-Programm im WiSe 2016/2017
Veranstaltungen
02.03.2017
Kultur: Internationale Coffee Hour
09.03.2017
Workshop: Selbsttests und Feedback in kleinen und großen Lehrveranstlatungen - didaktische Methoden und technische Umsetzung
14.03.2017
Informationsveranstaltung: TUC go out
22.03.2017 - 23.03.2017
Informationsveranstaltung: Schülerinformationstage
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017