Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Innovative Lehre: Dr. Elisabeth Clausen in Washington ausgezeichnet

15.12.2016

Washington/Clausthal. Dr. Elisabeth Clausen vom Institut für Bergbau der TU Clausthal ist für innovative Lehre von der Society of Mining Professors/Societät der Bergbaukunde ausgezeichnet worden. In Washington erhielt sie den erstmals seitens der Gesellschaft verliehenen Tim Shaw Award, der mit 500 Euro verbunden ist. Außer für Innovation in der Lehre steht der Preis für Exzellenz in der Ausbildung.

Dr. Elisabeth Clausen wurde in Washington durch die Society of Mining Professors für ihre innovativen Konzepte in der Lehre ausgezeichnet. Foto: SMP

Dr. Elisabeth Clausen wurde in Washington durch die Society of Mining Professors für ihre innovativen Konzepte in der Lehre ausgezeichnet. Foto: SMP

Am Institut für Bergbau war in 2014 der hierzulande erste englischsprachige Masterstudiengang auf dem Gebiet des Bergbaus „Mining Engineering” gestartet. Auch für diesen Rahmen hatte Dr. Elisabeth Clausen eine neue Lehrveranstaltung konzipiert: „InVent – Innovations in Mine Ventilation Education”. Sie bezieht sich außer auf Master- auch auf Bachelor-Studierende. Im Bachelorbereich geht es dabei um eine Art Vorlesung unter Tage. Ein authentisches Lernlabor in Gestalt einer Bewetterungsteststrecke ist dazu im Weltkulturerbe-Bergwerk Rammelsberg, einem Kooperationspartner der TU Clausthal, geschaffen worden. Das Projekt richtet den Fokus auf die Förderung einer praxisorientierten, aktiven und kooperativen Lehr-/Lernkultur. „Neben dem fachlichen Wissenserwerb geht es darum, den Studierenden analytisches und kritisches Denken, Kommunikationsfähigkeit sowie Inspiration und Motivation zu vermitteln”, erläutert die junge Dozentin.

An der TU Clausthal war ihr für das moderne Lehrkonzept bereits in 2014 der Lehrpreis der Universität verliehen worden. Der ganzheitliche Ansatz, der mit dem Anreiz zum selbstständigen, unabhängigen Lernen verbunden ist, beeindruckte nun auch die Jury der Society of Mining Professors/Societät für Bergbaukunde. Elisabeth Clausen wiederum, beschäftigt in der Abteilung für Maschinelle Betriebsmittel und Verfahren im Bergbau unter Tage von Professor Oliver Langefeld, zeigte sich von der Übergabe des Preises angetan. In der US-amerikanischen Hauptstadt durfte sie die Auszeichnung auf der Jahrestagung der Organisation entgegen nehmen und im Anschluss ihr Konzept vorstellen. Die Society of Mining Professors ist die führende akademische Gemeinschaft auf dem Gebiet des Bergbaus, zählt etwa 250 Mitglieder und ist weltweit aktiv.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Energie-Forschungszentrum der TU Clausthal an Schaufenster-Projekt beteiligt
Personalratsvorsitzender Hans-Dieter Müller in den Ruhestand verabschiedet »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Veranstaltungen
03.05.2017
Kolloquium: Entstehung und Wachstum von Rissen in Gläsern
03.05.2017
Vortrag: The Imitation Game (Film)
04.05.2017
Kultur: Internationale Coffee Hour
06.05.2017 - 07.05.2017
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017