Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Studierende erhalten Preisgelder für Projektarbeiten

27.10.2016

Osterode. Clausthaler Studierende ausgezeichnet: Mit Geldpreisen sind die besten Arbeiten der praxisnahen Seminare „Von der Idee zum Businessplan” und „Consulting Live” der Abteilung Unternehmensführung und Betriebswirtschaftslehre gewürdigt worden. Beide Veranstaltungen waren in enger Kooperation zwischen der Universität und der Volksbank im Harz eG durchgeführt worden.

Preisübergabe (von links): Torsten Janßen (Vorstand Volksbank), Professor Wolfgang Pfau, die Clausthaler Studierenden Maximiliane Jungels, Jonas Hopf und Jan Frederick George sowie Rainer Guse (Volksbank). Foto: Melanie Bruchmann

Preisübergabe (von links): Torsten Janßen (Vorstand Volksbank), Professor Wolfgang Pfau, die Clausthaler Studierenden Maximiliane Jungels, Jonas Hopf und Jan Frederick George sowie Rainer Guse (Volksbank). Foto: Melanie Bruchmann

Die Verleihung fand in den Räumlichkeiten der Volksbank in Osterode statt. Neben Vorstand Torsten Janßen waren mehrere leitende Mitarbeiter des Geldinstituts anwesend. Ein Preisgeld von jeweils 300 Euro gab es für die Arbeiten „Encoop e.G Businessplan” der Studierenden Jan Frederick George und Jonas Hopf sowie für „HF Kunststofftechnik – Consulting” von Kim Anh Ho und Maximiliane Jungels.

„Die TU Clausthal steht für die Verbindung von Theorie und Praxis. Ziel der beiden Seminare ist es auch, die Universität mit den Unternehmen und Institutionen der Region noch enger zu verzahnen”, sagte Professor Wolfgang Pfau. Laut dem Leiter der Abteilung Unternehmensführung und Betriebswirtschaftslehre am TU-Institut für Wirtschaftswissenschaft sollen die Lehrveranstaltungen in regelmäßigen Abständen fortgeführt werden.

Torsten Janßen hob die Strahlkraft der TU Clausthal nicht nur im Harz und im Inland, sondern auch international hervor. Als gutes Beispiel führte er die Preisträgerin Frau Ho an, die an der Verleihung nicht teilnehmen konnte, da sie nach Abschluss des Seminars ein Auslandssemester in Shanghai begonnen hat. Das Kreditinstitut mit seinen rund 32.000 Kunden wolle in der Region vor allem junge Menschen mit neuen Ideen fördern.

Im Anschluss stellten die Gewinner sich und ihre Projektarbeiten vor. „Ich war begeistert über die Möglichkeiten im Rahmen des Seminars”, sagte Maximiliane Jungels mit Blick auf ihre Beratertätigkeit in der Kunststoffbranche. Nach dem Studium könne sie sich einen Job im Bereich Consulting vorstellen. Mit ihrer Idee, eine Genossenschaft zu gründen, wollten sie Investoren und Stromabnehmer zusammenbringen, zum Dialog anregen und so die Akzeptanz für die Energiewende steigern helfen, erläuterten Jan Frederick George und Jonas Hopf ihren geschäftlichen Ansatz.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Fahrzeuginformatik: Dr. Fabian Wolf zum Honorarprofessor bestellt
Jubiläum: Schnupperstudium zum 20. Mal veranstaltet »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
20.01.2018 - 21.01.2018
Schülerseminar: Treffpunkt Chemie: Laborpraktikum
24.01.2018
Vortrag: IfI-Kolloquium: Enrichment Lecture: Enterprise Architecture Management
24.01.2018
Kolloquium: Interdiffusion Studies of Acrylic Pressure Sensitive Adhesives
24.01.2018
Informationsveranstaltung: Mit frischem Wind ins Jahr 2018 - neue Impulse für die Lehre
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018