Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

CHE-Ranking: Gute Bewertung für Masterstudiengang Maschinenbau

06.10.2016

Clausthal-Zellerfeld. Der Masterstudiengang Maschinenbau an der TU Clausthal steht unter Studierenden weiter hoch im Kurs. Dies belegt das neue Ranking für Masterstudiengänge in Ingenieurwissenschaften, das – erhoben vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) – in der aktuellen Ausgabe (Oktober) von ZEIT Campus erschienen ist.

Mit Berufs- und Praxisbezug: das  Masterstudium Maschinenbau an der TU Clausthal. Foto: Möldner

Mit Berufs- und Praxisbezug: das Masterstudium Maschinenbau an der TU Clausthal. Foto: Möldner

In der renommierten Erhebung erreicht die Harzer Universität gleich mehrfach die Einstufung Spitzengruppe. Hervorragende Bewertungen gibt es für die TU Clausthal beispielsweise in den Kategorien „Studierbarkeit”, „Betreuung durch Lehrende”, „Prüfungen” und „Berufsbezug”. Auch im Bereich „Auslandsaufenthalte” schneidet die südniedersächsische Universität weit überdurchschnittlich ab.

Befragt worden waren für das Ranking Studierende der jeweiligen Hochschulen zwischen März und Juli 2016. Insgesamt umfasst das Masterranking bis zu 16 Indikatoren. Die vollständigen Ergebnisse sind ab sofort online verfügbar unter: www.zeit.de/masterranking.

In Clausthal sind mehr als 200 Studierende im Masterstudiengang Maschinenbau eingeschrieben, im Bachelorstudiengang sind es annähernd doppelt so viele. „Die TU Clausthal steht für sehr gute Betreuungsbedingungen. Der persönliche Kontakt der Studenten reicht nicht nur bis zu den Assistenten, sondern auch direkt zu den Professoren. Das unterscheidet uns von großen Hochschulen”, sagt Professor Armin Lohrengel, Studienfachberater für den Master- und den Bachelor-Studiengang Maschinenbau.

Auch bei der ersten CHE-Umfrage bezüglich Masterstudiengänge in den Ingenieurwissenschaften in 2013 hatte die TU Clausthal im Fach Maschinenbau positiv abgeschnitten. Daran zeigt sich, dass Ingenieure im Harz seit vielen Jahren auf hohem Niveau ausgebildet werden.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Kooperationen ausgebaut: Clausthaler Delegation erlebt in China hohe Wertschätzung
Studium: Einschreibungen bis 15. Oktober möglich »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
21.04.2018 - 22.04.2018
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018