Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Studierende stellen künstlerische Arbeiten aus

29.09.2016

Goslar. Das Blockseminar Kunst ist fester Bestandteil im Studium generale der TU Clausthal. Innerhalb dieser Veranstaltung sind unter der Leitung von Bernd Gisevius immer wieder hervorragende studentische Arbeiten entstanden, die nun in der Ausstellung „Hof-Art” in den Goslarschen Höfen (Okerstraße 32) gezeigt werden. Die Vernissage findet am 29. September um 16 Uhr statt.

Künstlerische Arbeiten von Clausthaler Studierenden werden in der Ausstellung "Hof-Art" gezeigt.

Künstlerische Arbeiten von Clausthaler Studierenden werden in der Ausstellung "Hof-Art" gezeigt.

Im Anschluss werden die Exponate bis zum 15. Januar 2017 zu sehen sein. Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr. Mit der Ausstellung, bei der eine Auswahl künstlerischer Arbeiten aus mehreren Jahren gezeigt wird, feiert die Freie Schule für Gestaltung Bernd Gisevius in ihr 20-jähriges Jubiläum hinein, das im Januar 2017 begangen wird.

Bedingt durch die räumlichen Gegebenheiten in den Höfen werden farbige Arbeiten gezeigt, obwohl sich die Studierenden im Blockseminar Kunst in einem sehr viel breiteren Spektrum betätigt haben. Interessierte Besucher finden weitere Ausstellungen in der Clausthaler Universitätsbibliothek (Leibnizstraße 2) und im Dietzelhaus (Clausthal-Zellerfeld, Bergstraße 31).

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Neue Broschüre „Forschung in Clausthal“ liegt vor
Clausthaler Team gewinnt ChemCar-Wettbewerb »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
21.04.2018 - 22.04.2018
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018