Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Angebote für Studieninteressierte: Schnupperstudium und Kunststoffseminar

23.08.2016

Clausthal-Zellerfeld. Was kommt nach dem Abitur? Welches Studienfach könnte interessant sein? Für Schülerinnen und Schüler, die die Universität kennen lernen und sich in Hinblick auf ein Studium orientieren wollen, bietet die TU Clausthal im diesjährigen Oktober zwei Events an: das Schnupperstudium und das Kunststoffseminar.

Kunststoffe stehen im Blickpunkt eines Schülerseminars an der TU Clausthal, daneben wird das Schnupperstudium für Schülerinnen angeboten. Foto: Ernst

Kunststoffe stehen im Blickpunkt eines Schülerseminars an der TU Clausthal, daneben wird das Schnupperstudium für Schülerinnen angeboten. Foto: Ernst

In den niedersächsischen Herbstferien vom 10. bis 14. Oktober findet das diesjährige Schnupperstudium für Schülerinnen an der TU Clausthal statt. Wer noch unsicher ist, was nach dem Abitur folgen soll, kann eine Woche lang in die Oberharzer Universität „hineinschnuppern”, sich einen Überblick über das technische Studienangebot verschaffen und ganz individuell mit Studentinnen und Dozenten sprechen. Ausgerichtet wird das erfolgreiche Veranstaltungsformat bereits zum 20. Mal vom Gleichstellungsbüro der Universität. Zielgruppe sind Oberstufenschülerinnen der letzten beiden Jahrgangsstufen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Die Teilnahmegebühr – inklusive Übernachtung und Frühstück – beträgt 60 Euro. Noch sind einige Plätze frei (weitere Informationen und Anmeldung).

Das Kunststoffseminar 2016 (17. bis 19. Oktober) steht unter dem Motto „Vom Werkstoff zum fertigen Bauteil”. Kunststoffe sind heute überall zu finden – angefangen bei Verpackungen über Funktionskleidung und Sportgeräte bis zu Carbon beim Rennwagen oder im Flugzeugbau. Das Seminar richtet sich an Abiturientinnen und Abiturienten bzw. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Mindestalter 16 Jahre). In praktischen Versuchen können die Teilnehmenden die Welt der Kunststoffe erforschen, den Clausthaler Studienalltag kennen lernen und den Studiengang Materialwissenschaft und Werkstofftechnik für sich entdecken. Neben den Praktika gibt es ein Rahmenprogramm. Veranstalter sind das Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik sowie die Kontaktstelle Schule – Universität (weitere Informationen und Anmeldung).

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail:
presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« 18 Ehemalige erhalten „Diamantenes Diplom“
In dünner Luft Pläne für Kooperation geschmiedet »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
26.04.2018
Vortrag: Zur Katastrophe von Tschernobyl 32 Jahre danach: Geschichte der Urannutzung und der Radiumboom
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018